Willkommen bei Würth Deutschland Nur für Gewerbetreibende Kontakt +49 7940 15-2400

Muttern

Muttern sind die Gegenstücke zu jedem Gewinde. Kaum ein Hilfsmittel im Handwerk ist so alltäglich und so wichtig wie die Mutter. Sie bildet mit ihrem Innengewinde das Gegenstück zur Schraube. Entdecken Sie bei Würth das vielfältige Sortiment von mehr als 20 Muttern-Arten nach DIN / ISO, zum Beispiel Nutmuttern, Hutmuttern oder Rändelmuttern, Flügelmuttern und Sechskantmuttern, Einschlagmuttern, Abreißmuttern oder auch Ringmuttern. Hier finden Sie die ideale Mutter für jede Einsatzmöglichkeit – natürlich aus rostfreiem Edelstahl.

Sortierung

Beliebte Produkte

Beliebteste Produkte aus der Kategorie Muttern

Hochwertige Muttern von Würth

In unserem Online-Shop haben Sie die Wahl aus mehreren tausend Muttern jeder Art – von der alltäglichen Sechskantmutter über die Anschweißmutter nach DIN 929, die Sperrzahnmutter nach DIN 6923 oder die ganz spezielle DIN 6926 Sechskantmutter mit Flansch und Klemmteil für den nichtmetallischen Einsatz. Für jeden Einsatzbereich und jede Problemstellung gibt es die perfekt passende Mutter. Natürlich zeichnet sich jede einzelne Mutter bei uns durch beste Qualität und hohe Langlebigkeit aus.

Sechskantmuttern nach DIN / ISO

Sechskantmuttern sind die mit Abstand bekanntesten und häufigsten Muttern, die in Industrie, Gewerbe und Handwerk zum Einsatz kommen. Bei Würth gibt es diese Muttern Arten in tausenden Ausführungen, die allesamt den gültigen Normen nach DIN und ISO entsprechen. Wählen Sie zum Beispiel aus folgenden Unterkategorien:

Nutmuttern und Wellenmuttern

Sollen Welle-Nabe-Verbindungen verlässlich gesichert werden, empfehlen sich Nutmuttern. Diese halten auch hohen Rotationsgeschwindigkeiten und Beschleunigungsmomenten stand. Die Nutmuttern von Würth entsprechen den Normen DIN 981, DIN 1804 oder DIN 70952 und sind in folgenden Ausführungen verfügbar:

  • DIN 981 Stahl blank
  • DIN 981 Stahl verzinkt
  • DIN 981 Edelstahl A2 blank
  • DIN 1804/W Stahl blank
  • DIN 1804/W Stahl verzinkt
  • DIN 1804/H Stahl blank
  • DIN 1804 Edelstahl A2 blank
  • DIN 70852 Stahl blank
  • DIN 70852 Stahl verzinkt

Hutmuttern für jede Anwendung

Wenn das obere Schraubenende besonderen Belastungen ausgesetzt ist oder ein Verletzungsrisiko darstellen würde, dann kommen Hutmuttern zum Einsatz. Der charakteristische Hut verhindert ein Hängenbleiben sowie das Ansetzen von Staub oder Feuchtigkeit. Hutmuttern gibt es bei Würth in folgenden Varianten:

  • Hutmutter für den Hygienebereich
  • Hutmutter hohe Form nach DIN 1587
  • Hutmutter hohe Form Feingewinde
  • Hutmutter hohe Form Zoll
  • Hutmutter niedrige Form
  • Hutmutter selbstsichernd
  • Hutmutter selbstsichernd Feingewinde

Rändelmuttern für die Arbeit per Hand und ohne Werkzeug

Manche Schraubverbindungen müssen häufig gelöst werden, dafür aber nicht viele Kräfte aushalten. Dann sind Rändelmuttern ideal. Diese Art Muttern benötigt kein Werkzeug, sondern kann dank der eingeprägten Griffrillen von Hand gedreht werden. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen:

  • Rändelmutter mit Durchgangsgewinde
  • Rändelmutter mit hoher Form
  • Rändelmutter mit niedriger Form

Flügelmuttern – einfach, schnell und leicht zu lösen

Eine gute Alternative zu Rändelmuttern bieten Flügelmuttern. Auch diese können mit der Hand, also ohne Werkzeug, gelöst werden. Die charakteristischen Flügel erlauben jedoch zusätzlich den Einsatz einer Zange, wenn die Handkraft nicht ausreichen sollte. Flügelmuttern gibt es bei uns in den zwei gängigen Formen:

  • Flügelmutter Deutsche Form
  • Flügelmutter Amerikanische Form

Einschlagmuttern – unverzichtbar bei Arbeiten mit Holz

Eine Einschlagmutter dient vor allem als Verbindungselement in der Holzbearbeitung und ist den meisten sicher aus dem Möbelbau bekannt. Diese Art Mutter verfügt über seitliche Krallen, die ins Holz geschlagen werden und die sich beim Festdrehen weiter ins Holz einziehen, um zusätzliche Stabilität zu gewährleisten.

Ringmuttern nach DIN 582

Ringmuttern verfügen neben dem Innengewinde über Ringösen. An dieser Ringöse können zum Beispiel Seile, Ketten oder Zugbänder angebracht werden. Diese Mutternart dient häufig zur Transportsicherung, ist aber auch in vielen anderen Bereichen hilfreich, wo etwas per Seil oder Band befestigt werden soll. Sie finden Ringmuttern bei uns in folgenden Ausführungen:

  • DIN 582 Edelstahl A2 blank
  • DIN 582 Edelstahl A4 blank
  • DIN 582 Stahl C15E blank
  • DIN 582 C15E verzinkt
  • DIN 582 Stahl C15E feuerverzinkt mit 3.1
  • DIN 582 Stahl C15E gelb verzinkt

Kronenmuttern nach DIN 935, DIN 937 und DIN 979

In manchen Fällen muss die angebrachte Mutter nochmals extra gegen das unbeabsichtigte Verdrehen auf der Schraube gesichert werden. Dann kommen Kronenmuttern zum Einsatz. Diese verfügen über einen Ring mit Schlitzen, der einer Krone gleicht. Der Schaft der Schraube wiederum muss ein Loch haben, in das ein Splint gesetzt wird. Dieser verkantet sich an der Krone und verhindert das Lösen der Mutter. Bei Würth gibt es folgende Variationen der Kronenmutter:

  • normale Kronenmutter nach DIN 935
  • Kronenmutter mit niedriger Form nach DIN 937 oder DIN 979
  • Kronenmutter mit Feingewinde nach DIN 935
  • Kronenmutter mit niedriger Form und Feingewinde nach DIN 937 oder DIN 979

Hülsenmuttern und Rundmuttern

Rundmuttern und Hülsenmuttern besitzen hohe Außenzylinder und erreichen damit auch sehr tiefliegende Schrauben ohne Probleme. Die Hülsenmutter verfügt zudem über einen Schlitz am oberen Ende, um die Mutter von oben mit einem Schraubendreher festdrehen zu können. Bei Würth gibt es folgende Ausführungen im Sortiment:

  • Hülsenmutter mit Linsenkopf
  • Rundmutter mit Trapezgewinde

Mehr als 20 verschiedene Muttern im Sortiment von Würth kaufen

Muttern sind ein vielfältiges und unersetzbares Hilfsmittel. Sie unterscheiden sich im Wesentlichen nach ihrer Form, ihren Sicherungsmaßnahmen und ihren Anwendungsfeldern. Im Onlineshop oder in einer Würth-Filiale in Ihrer Nähe finden Sie alle gängigen Muttern-Typen, die Sie für Ihre Arbeit benötigen

  • Sechskantmuttern sind die gebräuchlichsten Muttern. Sie finden in den allermeisten Bereichen Anwendung und werden mit einem gewöhnlichen Sechskantschlüssel fixiert und gelöst.
  • Flügelmuttern werden ganz ohne Werkzeug eingesetzt. Sie lassen sich an den Flügeln greifen und so per Hand aufdrehen. Das ist besonders praktisch, wenn die Mutter häufiger abgedreht werden muss. Im Vergleich zu einer Fixierung mit einem Werkzeug ist die Flügelmutter aber weniger fest mit der Schraube verbunden.
  • Rändelmuttern zeichnen sich durch eine Musterung der Außenflächen aus, an denen die Muttern mit den Fingern gegriffen und gedreht werden. Werkzeug ist zum Festdrehen oder Lösen nicht nötig. Allerdings ist die Verbindung so auch nicht so fest wie bei anderen Muttern.
  • Die Hutmutter besitzt eine ballförmige Rundung, die die Mutter an einer Seite verschließt. Dadurch ragt die Schraube nicht über die Mutter hinaus. Das Verletzungsrisiko wird an den scharfen Kanten der Schrauben minimiert. Außerdem kann die Hutmutter optisch im Vergleich zu anderen Modellen punkten.
  • Einschlagmuttern werden nicht eingedreht, sondern mit einem Hammer eingeschlagen. Diese Methode ist vor allem im Umgang mit Holz nützlich. Bei Möbeln werden so Scharniere, Möbelgriffe oder Tischbeine angebracht.
  • Abreißmuttern sind sogenannte Sicherheitsmuttern. Sie können nur von befugten Mitarbeitern abgenommen werden. Durch die Sollbruchstelle bleibt bei einem unbedarften Lösungsversuch das Unterteil der Mutter zurück. Nur der Profi mit dem richtigen Werkzeug kann hier tätig werden.

Schrauben, Nägel, Niete, Scheiben und weitere Verbindungselemente online bei Würth

Ob selbstsichernde Mutter, Vierkantmutter, Schweißmutter oder Setzmutter – bei Würth finden Sie immer die passenden Verbindungselemente. Doch Muttern sind nur ein Teil einer Schraubverbindung. Bei Würth können Sie Schrauben und Scheiben für ein sicheres Arbeiten erwerben. Auch andere Gewindestangen, die mit Muttern kompatibel sind, finden Sie in unserem Onlineshop. Und wenn gar keine Schraube nötig ist, enthält das Sortiment zudem Nägel, Nieten und Klammern. WÜRTH bietet Ihnen die Arten von Verbindungselementen, die Sie tagtäglich benötigen.

Nah. Näher. Würth!

Würth Service Hotline

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen!

  • Schnelle Hilfe
  • Telefonisch bestellen
  • Montags bis Freitags
    von 6 bis 24 Uhr*
Telefon +49 7940 15-2400

*Nicht an gesetzl. Feiertagen

Würth Service

Würth
Service­angebot

  • Beratung vor Ort
  • Über 125.000 Produkte
  • Schnelle Lieferung
  • Lieferung am gleichen Tag oder Abholung in einer Nieder­lassung
  • Services für Ihre Anwendung
Würth Niederlassungen

Würth ist immer
in Ihrer Nähe

Mit mehr als 5.000 sofort verfügbaren Artikeln! Dank über 500 Nieder­lassungen in Deutschland können Sie einfach und bequem direkt bei Ihnen vor Ort einkaufen.