Federringe

Sortierung

Beliebte Produkte

Beliebteste Produkte aus der Kategorie Federringe

Nah. Näher. Würth!

Würth Service Hotline

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen!

  • Schnelle Hilfe
  • Telefonisch bestellen
  • Montags bis Freitags
    von 6 bis 24 Uhr*
Telefon +49 7940 15-2400

*Nicht an gesetzl. Feiertagen

Würth Service

Würth
Service­angebot

  • Beratung vor Ort
  • Über 125.000 Produkte
  • Schnelle Lieferung
  • Lieferung am gleichen Tag oder Abholung in einer Nieder­lassung
  • Services für Ihre Anwendung
Würth Niederlassungen

Würth ist immer
in Ihrer Nähe

Mit mehr als 5.000 sofort verfügbaren Artikeln! Dank über 470 Nieder­lassungen in Deutschland können Sie einfach und bequem direkt bei Ihnen vor Ort einkaufen.

Federringe – hochwertige Schraubensicherungen von WÜRTH

Nicht immer reicht eine einfache Schraubenverbindung aus, um dauerhafte Festigkeit und Halt zu gewährleisten. Vibrationen, Zugbelastung oder andere Einflüsse können über einen längeren Zeitraum bewirken, dass sich lösbare Schraubenverbindungen losdrehen. Insbesondere im Konstruktionsbau ist das nicht wünschenswert – daher zählen Federringe seit vielen Jahren zu den am häufigsten verwendeten Schraubensicherungen. Erfahren Sie mehr über das große Sortiment an Federringen von WÜRTH und die möglichen Anwendungen.

Federringe unterstützen den Kraftschluss zwischen Schraube und Werkstück

Genau wie herkömmliche Unterlegscheiben werden Federringe zwischen Schraube und Werkstück eingesetzt. Aber während normale Unterlegscheiben geschlossen und plan sind, haben Federringe einen schmalen Einschnitt, an dem der Ring in Form einer Schraube aufgebogen ist. Durch das Anziehen der Schraube wird der Federring in eine ebene Form gebracht. Die bei diesem Vorgang wirkende axiale Federkraft unterstützt die kraftschlüssige Verbindung zwischen Schraube und Werkstück. Eine Revision der DIN-Norm für Federringe hat vor einiger Zeit ergeben, dass Federringe nur zur Sicherung niedrigfester Schraubenverbindungen geeignet sind, da der Kraftschluss zwischen Schraube und Werkstoff die Federkraft des Federrings schnell übersteigt. Bei WÜRTH finden Sie daher neben Federringen auch eine große Auswahl Sperrkantscheiben für Verbindungen höherer Festigkeitsklassen.

WÜRTH – Große Auswahl Federringe für niedrigfeste Schraubverbindungen

Um eine Schraubverbindung effektiv zu sichern, benötigen Sie einen Federring passend zum verwendeten Werkstoff und zum Durchmesser der Schraube. Als Spezialist für Verbindungstechnik bietet WÜRTH eine große Auswahl Federschreiben für unterschiedliche Anwendungen:

  • Material: Federringe werden in der Regel aus verzinktem oder blankem Stahl hergestellt, wobei Vierkantstahl ebenso wie Federstahl zum Einsatz kommt. Im Außenbereich und im Metallbau werden häufig rostfreie Edelstahl-Federringe verarbeitet, die Sie bei WÜRTH mit den passenden Edelstahl-Schrauben kaufen können.
  • Außen-/Innendurchmesser: Genau wie bei Unterlegscheiben beeinflusst das Verhältnis von Außendurchmesser und Innendurchmesser die wirkenden Kräfte. Federringe mit geringem Außendurchmesser sind sehr schmal und eignen sich vor allem für Zylinderschrauben und Sechskantschrauben, während klassische DIN 127 Federringe z. B. mit Flachkopfschrauben und Linsenkopfschrauben eingesetzt werden.
  • Form: Bei Federringen unterscheidet man zwischen der aufgebogenen Form (Form A), bei der die Federkraft wirkt, und der glatten Form (Form B), bei der sich die Gratspitzen im Einschnitt mit der Schraube verkanten und die Schraube auf diese Weise sichern.

Vielfältige Schraubensicherungen vom Spezialisten für Verbindungstechnik

WÜRTH entwickelt und liefert professionelle Verbindungstechnik für Handwerks- und Industriebetriebe auf der ganzen Welt. Die kompromisslose Qualität und das umfangreiche Produktsortiment an Schrauben, Schraubensicherungen und vielen weiteren Verbindungselementen deckt den Bedarf von Profis quer über alle Branchen und alle Einsatzbereich hinweg verlässlich ab.