Bohrer Metall

Sortierung

Beliebte Produkte

Beliebteste Produkte aus der Kategorie Bohrer Metall

Nah. Näher. Würth!

Würth Service Hotline

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen!

  • Schnelle Hilfe
  • Telefonisch bestellen
  • Montags bis Freitags
    von 6 bis 24 Uhr*
Telefon +49 7940 15-2400

*Nicht an gesetzl. Feiertagen

Würth Service

Würth
Service­angebot

  • Beratung vor Ort
  • Über 125.000 Produkte
  • Schnelle Lieferung
  • Lieferung am gleichen Tag oder Abholung in einer Nieder­lassung
  • Services für Ihre Anwendung
Würth Niederlassungen

Würth ist immer
in Ihrer Nähe

Mit mehr als 5.000 sofort verfügbaren Artikeln! Dank über 500 Nieder­lassungen in Deutschland können Sie einfach und bequem direkt bei Ihnen vor Ort einkaufen.

Für anspruchsvolle Einsätze: hochwertige Metallbohrer von WÜRTH

Bei der Materialbearbeitung ist je nach Werkstoff spezielles Werkzeug gefragt. Bohrungen in unterschiedlichen Varianten gehören zu den Standardtätigkeiten. Da beim Bohren von Metall Bohrspäne entstehen, die aus dem Bohrloch abgetragen werden müssen, ist hier der Einsatz spezieller Metallbohrer gefragt. Bei WÜRTH finden Sie Bohrer für die unterschiedlichsten Anwendungen. Erfahren Sie mehr über Metallbohrer und deren Eigenschaften.

Auf die Metallbearbeitung ausgelegte Bohrspitzen, Wendel und Schneiden

Metall ist als Werkstoff weit verbreitet und wird universell eingesetzt. Daher sind Metallbohrer in nahezu allen Branchen von der Elektroindustrie bis zur Sanitär- und Heizungstechnik vertreten. Aufgrund der vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und der unterschiedlichen Eigenschaften der Werkstoffe sind Metallbohrer in vielen Formen und Größen erhältlich. Für die Wahl des richtigen Bohrers spielen vor allem drei Kriterien eine entscheidende Rolle: Zum einen gibt der Werkstoff vor, welche Form der Bohrer aufweist und aus welchem Material dieser gefertigt sein sollte. Während Holzbohrer über eine ausgeprägte Bohrspitze verfügen, kennzeichnen sich Metallbohrer durch die kegelförmige Spitze. Des Weiteren ist entscheidend, welche Maschine zum Einsatz kommt. So eignen sich z. B. nicht alle Bohrer für den Einsatz in Maschinen mit zugeschalteter Schlagfunktion. Zuletzt geben natürlich gewünschte Länge und Durchmesser vor, welcher Bohrer gewählt wird.

Metallbohrer von WÜRTH – für jeden Einsatz der richtige Bohrer

Metallbohrer von WÜRTH sind mit jeweiligen Typenbezeichnungen versehen und farbig gekennzeichnet – so erkennen Arbeitskräfte auf den ersten Blick, welchen Bohrer sie in der Hand halten. Zu den gängigsten Bohrerarten für Metall zählen:

  • Spiralbohrer: Ideal für den Abtransport der Metallspäne sind Spiralbohrer, die über ein spiralförmiges Gewinde verfügen. Dabei unterscheiden sich Spiralbohrer hinsichtlich Schneidstoff, Bohrtiefe, Drallwinkel und Oberfläche, wodurch sie auf die Anforderungen unterschiedlicher Metalle wie sehr hartem Hardox oder eher weichem Aluminium perfekt abgestimmt sind.
  • Zentrierbohrer: Damit der Bohrer beim Anbohren ins Material nicht verrutscht, sind Zentrierbohrer mit einer zusätzlichen Spitze versehen, die das sogenannte Verlaufen verhindern.
  • Kleinstbohrer: Ideal für besonders feine und präzise Bohrungen sind Kleinstbohrer mit einem Durchmesser ab 0,3 mm. Diese eignen sich besonders für das Bohren von hochfesten Stählen und anderen schwer zerspanbaren Werkstoffen.
  • Stufenbohrer: Sollen kegelförmige Löcher gebohrt werden, kommen Stufenbohrer zum Einsatz, die auch als Kegelbohrer oder Konusbohrer bezeichnet werden. Spiralstufenbohrer bieten den Vorteil, dass Metallspäne sofort abtransportiert werden.
  • Blechschälbohrer: In der Metall- und Blechverarbeitung kommen Blechschälbohrer zum Zentrieren, Anbohren und Aufbohren zum Einsatz. Die universell einsetzbaren Bohrer eignen sich zum stufenlosen Bohren von Löchern mit einem Durchmesser von 3–61 mm.