Wasserwaagen

Sortierung

Beliebte Produkte

Beliebteste Produkte aus der Kategorie Wasserwaagen

Nah. Näher. Würth!

Würth Service Hotline

Sie haben fragen?
Wir helfen Ihnen!

  • Schnelle Hilfe
  • Telefonisch bestellen
  • Montags bis Freitags
    von 6 bis 24 Uhr*
Telefon +49 7940 15-2400

*Nicht an gesetzl. Feiertagen

Würth Service

Würth
Service­angebot

  • Beratung vor Ort
  • Über 125.000 Produkte
  • Schnelle Lieferung
  • Lieferung am gleichen Tag oder Abholung in einer Nieder­lassung
  • Services für Ihre Anwendung
Würth Niederlassungen

Würth ist immer
in Ihrer Nähe

Mit mehr als 5.000 sofort verfügbaren Artikeln! Dank über 470 Nieder­lassungen in Deutschland können Sie einfach und bequem direkt bei Ihnen vor Ort einkaufen.

Unverzichtbar für präzise Konstruktionsarbeiten: Wasserwaagen von WÜRTH

Kein Bau- oder Montageprojekt kommt ohne Wasserwaage aus. So simpel das Prinzip der Wasserwaage ist, so effektiv ist sie, wenn es darum geht, Werkstücke oder Bohrungen exakt vertikal oder horizontal auszurichten. Die klassische längliche Wasserwaage aus Leichtmetall dürfte auch Laien vertraut sein. Aber das Sortiment von WÜRTH umfasst neben dieser noch viele weitere Varianten, von der Kleinwasserwaage für Elektroinstallationen bis hin zur einfachen Richtlatte für die Kontrolle gerader Flächen bzw. Schnittkanten.

Die passende Wasserwaage für jeden Einsatz – online bei WÜRTH

Wie bei allem Bauzubehör für den professionellen Bedarf lohnt es sich auch bei der Wasserwaage, auf Qualität zu achten. Hochwertige Materialien verhindern Dellen, Korrosion und Schäden am Libellenblock. Zudem entscheidet das Material über das Gewicht der Wasserwaage – darum verfügen WÜRTH Wasserwaagen über ein stabiles Leichtmetall- oder Kunststoff-Gehäuse. Weitere Auswahlkriterien sind:

  • Anzahl der Libellen: Klassische Wasserwaagen oder auch Maurerwaagen haben in der Regel eine horizontale und eine vertikale Libelle. Für Sanitärinstallationen eignet sich am besten eine Wasserwaage mit zusätzlicher Sechsstrich-Libelle, die mit 1 % und 2 % Gefälle die typische Neigung von Rohrleitungen angibt. Speziell für Elektroinstallationen gibt es kompakte Kleinwasserwaagen mit einer Libelle zum horizontalen Ausrichten von Schaltern und Steckdosen.
  • Praktische Handhabung: Eine Wasserwaage mit Innengriffen erlaubt das einhändige Ausmessen auch über Kopf. Für Metallarbeiten ermöglicht eine Magnetwasserwaage sogar freihändiges Arbeiten. Grundsätzlich sollten Sie die Länge und Breite der Wasserwaage nach dem Einsatzbereich auswählen – WÜRTH bietet alle Modelle in verschiedenen Längen und Breiten an.

Wichtigstes Kriterium bei der Wahl der Wasserwaage: die Messgenauigkeit

Die Messgenauigkeit ist das entscheidendste Qualitätsmerkmal der Wasserwaage. Sie ist unter anderem davon abhängig, wie präzise die Libelle eingebaut und wie genau die Setzkante der Wasserwaage ist. Die Messgenauigkeit wird in Grad angegeben und gibt den maximalen Messfehler beim Messen über die jeweilige Länge der Wasserwaage an. Bei Überkopf-Messungen weicht die Messgenauigkeit etwas ab, daher gibt WÜRTH diese separat an. Die Wasserwaagen im Sortiment von WÜRTH verfügen über Messgenauigkeiten von 0,029° bzw. 0,5 mm in Normallage und bieten damit beste Voraussetzungen für das präzise Ausrichten. Noch exakter arbeiten elektrische Wasserwaagen von WÜRTH: Sie zeigen die Messgenauigkeit auf einer Digitalanzeige wahlweise in Grad, Prozent, mm, oder ft/inch an und signalisieren mit einem Dauerton, wenn 0,00 Grad erreicht sind. Schauen Sie sich jetzt im WÜRTH Online-Shop oder in einer der WÜRTH Filialen um und kaufen Sie die passende Wasserwaage für Ihre professionellen Einsätze.