Willkommen bei Würth Deutschland Nur für Gewerbetreibende
Keilsicherungsscheibe HLK für HV-Garnituren
Keilsicherungsscheibe HLK für HV-Garnituren - 1
Keilsicherungsscheibe HLK für HV-Garnituren - 2
Keilsicherungsscheibe HLK für HV-Garnituren - 3

Wählen Sie einzelne Artikel in der nachfolgenden Tabelle für Detailinformationen, weitere Bilder und Dokumente.

Keilsicherungsscheibe HLK für HV-Garnituren

Stahl, Zinklamelle (ZFSHL)

Artikelbeschreibung lesen

In 8 Ausführungen erhältlich

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Ausführungen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Kundenservice anrufen: +49 7940 15-2400

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Werden sowohl unter dem Schraubenkopf, als auch unter der Mutter angeordnet und mitverspannt



Sichern die Schraubenverbindung wirksam gegen selbsttätiges Losdrehen


Infolge der Flächenpressung durch die Vorspannkraft an der Schraubenkopf- bzw. Mutterauflage prägen sich die außen liegenden Radialrippen während des Anziehvorganges aufgrund ihrer höheren Oberflächenhärte sowohl in die Schraubenkopf- bzw. Mutterauflage als auch in die entsprechende Gegenauflage (Bauteil) ein. Eine Drehbewegung der Schraube oder Mutter ist dann nur noch über die innen liegenden Keilflächen der HLK-Scheiben möglich. Da die Keilflächensteigung immer größer ist, als die jeweilige Gewindesteigung, wirkt das einem ungewollten Lösen der Verbindung entgegen



Um den Sicherungseffekt der Keilsicherungsscheiben zu gewährleisten, darf die Härte der Bauteile im Verbindungsbereich nicht höher sein, als die Härte der Keilsicherungsscheiben selbst und 44HRC nicht überschreiten

Hinweis

HLK-Scheiben werden anstelle der regulären Scheiben in HV-Garnituren aus Sechskantschrauben und Muttern der Festigkeitsklasse 10.9 nach DIN EN 14399-4 oder DIN EN 14399-8, die der k-Klasse K1 nach DIN EN 14399-1 (siehe Kapitel 4.5) entsprechen, eingesetzt.

Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Nr. Z-14.4-702