Willkommen bei Würth Deutschland Nur für Gewerbetreibende
Rohrmanschette Typ RK II

Wählen Sie einzelne Artikel in der nachfolgenden Tabelle für Detailinformationen, weitere Bilder und Dokumente.

Rohrmanschette Typ RK II

Brandschutzmanschette

Artikelbeschreibung lesen

In 10 Ausführungen erhältlich

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Ausführungen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Kundenservice anrufen: +49 7940 15-2400

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

  • Für gerade Durchführungen bis Ø 160 mm, Schrägdurchführungen bis Ø 125 mm und Muffendurchführung bis Ø 110 mm geeignet

  • Platzsparender Einbau durch geringe Manschettenhöhe

  • Auf engstem Raum montierbar

  • Keine losen Befestigungsteile

  • Keine Vormontage

  • Zusätzlicher Schallschutz 2 mm bis 9 mm möglich

  • Feuchtigkeit beeinträchtigt nicht die Funktion

  • Die Brandschutzmanschetten können bei genauer Beachtung der Montageanleitung und Zulassung ohne vorherige Schulung montiert werden

  • Der Abstand von Manschette zu Manschette kann 0 mm betragen

  • Schallentkopplung kann durch Verwendung des intumeszierenden Steifens im Bauteil verbessert werden

  • Absolut wartungsfrei

  • Einfachste Handhabung

  • Nach Ausbau wieder verwendbar
Hinweis
  • Es ist immer die kleinstmögliche Manschette zu wählen

  • Die Manschette kann durch Umbiegen der Befestigungslaschen ohne Verwendung eines Dübels eingemörtelt werden

  • Für Sonderlösungen wie isolierte Rohre oder Getränkepythons erwenden Sie bitte unseren Manschettentyp RK I

  • Genaue Daten und Angaben entnehmen Sie der Zulassung und der Montageanleitung unter www.wuerth.de/brandschutz

  • Für Rohre aus PVC-U; PVC-HI, PVC-C, PP, PE-HD, LDPE, PB, ABS, ASA, PE-X, Styol-Copolymerisaten

  • Raupiano-Rohre Plus, Skolan DB, Friaphon, Wavin AS, Wavin SiTech, Geberit DB 20, Polokal NG und Polokal 3-S

  • Das System ist einsetzbar bei Rohrleitungsanlagen für nicht brennbare Flüssigkeiten oder Gase, sowie Rohrpost- und Staubsaugleitungen, sowie für brennbare Gase gemäß DVGW-Arbeitsblatt G 600

Wand- und Deckendurchführungen