Willkommen bei Würth Deutschland Nur für Gewerbetreibende Kontakt +49 7940 15-2400
Fugenmörtel TEGAfix® 400

Wählen Sie einzelne Artikel in der nachfolgenden Tabelle für Detailinformationen, weitere Bilder und Dokumente.

Fugenmörtel TEGAfix® 400

Hydraulisch erhärtender Fugenvergussmörtel für die wasserundurchlässige Verfugung von leicht bis stark belasteten Flächen

Artikelbeschreibung lesen

In 3 Ausführungen erhältlich

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Verfügbarkeit in einer Würth Niederlassung anzeigen
Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Ausführungen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Kundenservice anrufen: +49 7940 15-2400

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Zum Fugenverguss von Alt- und Neupflaster, auch in Bereichen höchster Beanspruchung, wie z.B. Schienenbereiche, Fahrspuren und im Wasserbau


  • N1-N3 nach ZTV-wegebau

  • Gemäß FGSV Merkblatt

  • Gemäß DIN EN 998-2 M20

  • Gemäß DIN 18580 NM IIa
Hinweis

Witterungsgeschützt, auf Holzrosten kühl und trocken 12 Monate lagerfähig


Angebrochene Gebinde sofort verschließen und zeitnah verarbeiten



Die technischen Daten beziehen sich auf + 20°C und 50% relative Luftfeuchtigkeit, dabei verlängern tiefere Temperaturen die angegebenen Werte, höhere verkürzen diese.


Durch z.B. stellenweise unterschiedlichen Feuchtigkeitsgrad aus Unterkonstruktionen und Fugenmörtel bzw. der Umgebung kann es zu Farbtonunterschieden kommen. Für solche oder ähnliche Farbabweichungen im erstellten Fugennetz können wir keine Gewährleistung übernehmen.


Je nach Steinbeschaffenheit kann nach dem Verfugen ein Schleier zurückbleiben


Eine Probefläche sollte angelegt werden!


Gefäße, Werkzeuge etc. sofort mit Wasser reinigen, im ausgehärteten Zustand ist eine Reinigung nur noch mechanisch möglich.


Ansteifender Mörtel soll nicht erneut mit Wasser aufgefrischt werden.

Die Verarbeitungsangaben sind Empfehlungen, die auf unseren Versuchen und Erfahrungen beruhen; vor jedem Anwendungsfall sind Eigenversuche durchzuführen. Aufgrund der Vielzahl der Anwendungen sowie der Lagerungs- und Verarbeitungsbedingungen übernehmen wir keine Gewährleistung für ein bestimmtes Verarbeitungsergebnis. Soweit unserer kostenloser Kundendienst technische Auskünfte gibt bzw. beratend tätig wird, erfolgt dies unter Ausschluss jeglicher Haftung, es sei denn, die Beratung bzw. Auskunft gehört zu unserem geschuldeten, vertraglich vereinbarten Leistungsumfang oder der Berater handelte vorsätzlich. Wir gewährleisten gleich bleibende Qualität unserer Produkte, technische Änderungen und Weiterentwicklungen behalten wir uns vor. Bitte das Technische Datenblatt beachten!