Diamanttrennscheibe Speed GaLa

Bilder sind beispielhaft. Wählen Sie einzelne Artikel in der nachfolgenden Tabelle für Detailinformationen, weitere Bilder und Dokumente.

Diamanttrennscheibe Speed GaLa

Speziell für den Garten- und Landschaftsbau entwickelte Diamanttrennscheibe mit sehr hoher Schnittfreudigkeit und Standzeit

  • Vielseitigkeit (Punktesystem): 3 von 4 Punkten
  • Standzeit (Punktesystem): 3 von 4 Punkten
  • Schnittgeschwindigkeit (Punktesystem): 4 von 4 Punkten
  • Schnittgüte (Punktesystem): 4 von 4 Punkten
  • Bohrung: 22,23 mm
  • Segmenthöhe: 12 mm
  • Segmentverbindung: Gesintert
  • Umfangsgeschwindigkeit max.: 80 m/s

Artikelbeschreibung lesen

In 2 Ausführungen erhältlich

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Ausführungen

Mit Hilfe unseres Filters können Sie Ihre Suche durch die Auswahl von Attributen verfeinern.

Art.-Nr. Durchmesser Segmentstärke Drehzahl max. Vielseitigkeit (Punktesystem) Anzahl VE
Preis/VE
5526825125
125 mm 2,1 mm 12250 U/min(rpm) 3 von 4 Punkten
5526825230
230 mm 2,5 mm 6600 U/min(rpm) 3 von 4 Punkten

Verpackungseinheit

Die Verpackungseinheit gibt die Anzahl der Artikel an, die sich in einer Verpackung befinden. Im Katalogteil kann man zwischen verschiedenen Verpackungseinheiten wählen, wenn ein Auswahlmenü erscheint.

Wenn Sie bei der direkten Artikelnummerneingabe im Warenkorb oder bei der Erfassung beim Easy-/VarioScan die Verpackungseinheit nicht kennen, lassen Sie das Feld einfach leer. In diesem Fall wird automatisch eine Verpackungseinheit ermittelt.

Aufbau unserer Artikelnummer

Die Artikelnummer setzt sich wie folgt zusammen: VVVVAAABBB
VVVV = 4 Stellen für Vornummer (Achtung, erste Stelle ist derzeit immer eine 0)
AAA = 3 Stellen für Abmessungsteil 1
BBB = 3 Stellen für Abmessungsteil 2

Beispiele für den Artikelnummeraufbau:
Beispiel 1: Schraube in der Abmessung 4x10 mm:
VVVVAAABBB
00574 10 (2 Leerzeichen zwischen der 4 und der 10)

Beispiel 2: Schraube in der Abmessung 10x20 mm:
VVVVAAABBB
005710 20 (1 Leerzeichen zwischen der 10 und der 20)

Beispiel 3: Unterlegscheibe mit einem Innendurchmesser von 6 mm:
VVVVAAABBB
04076

Information zur Preis und Bildanzeige

Preis pro Verpackungseinheit (VE):
Der dargestellte Preis entspricht immer der angezeigten Verpackung, bei einer VE von 250 also der Preis für 250 Stück, bei einer VE von 300 der Preis für 300 Stück.

Preis mit Preisschlüsseldarstellung (PSL):
Der Preis gilt immer für eine Menge, die über den Preisschlüssel geregelt ist:
Preis für 1 Stück
Preis für 100 Stück
Preis für 1000 Stück

Menge

Die Mengenangabe zeigt die Anzahl der im Auftrag oder in der Lieferung enthaltenen Stück bzw. Mengeneinheit des jeweiligen Artikels.

Gefahrstoff

Produktinformationen

Würth Katalog

Katalogseite als PDF  | 

Blätterkatalog

Datenblätter()

Datenblätter ()

CAD Daten  | 

Zertifikate/Dokumente

 | 

Technische Informationen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Kundenservice anrufen: +49 7940 15-2400

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Optimierte Schnittqualität speziell in Naturstein


Die spezielle Rezeptur sowie der feingezahnte, geschlossene Schneidrand ermöglichen sehr präzise, schnelle und saubere Schnitte.



Absolute Laufruhe


Kein Taumeln oder Flattern der Scheibe durch gewellten Trägerkörper und speziell angeordnete Kühlöffnungen

Hinweis
  • Diamanttrennscheiben werden bei zu hohen Drehzahlen stumpf und verschleißen zu schnell bei zu niedriger Umfangsgeschwindigkeit

  • Bei Verlust der Schnittfreudigkeit (Erkennungsmerkmal starker Funkenflug) die Scheibe in abrasivem Material, wie z.B. Sandstein, durch mehrere Schnitte, nachschärfen

  • Größere Werkstückquerschnitte in mehreren Abschnitten trennen (Pendelschnitt)

  • Ohne Druck arbeiten – das Gewicht der Maschine genügt. Erhöhter Druck führt zu erhöhtem Verschleiß.

  • Diamanttrennscheiben sind für den geraden Schnitt konstruiert. Durch das Schneiden von Kurven wird das Blatt deformiert und es entstehen Kernrisse und Segmentabrisse – Verletzungsgefahr!

  • Trotz der Sicherheit des Werkzeuges mit Schutzbrille und Schutzkleidung arbeiten

  • Angaben auf dem Etikett (max. Drehzahl), Verwendungseinschränkungen, Sicherheitshinweise beachten

  • Richtungspfeil auf der Scheibe muss mit Drehrichtung der Maschine übereinstimmen

  • Nicht zulässig für Seitenschleifen

  • Entsprechende Schutzhaube verwenden

  • Aufspannen nur durch sachkundige Person (keine Gewalt anwenden, saubere, gleich große Spannflansche verwenden, Probelauf durchführen)

  • Beschädigte, falsch aufgespannte oder eingesetzte Schleifwerkzeuge sind gefährlich und können zu schwerwiegenden Verletzungen führen