Willkommen bei Würth Deutschland Nur für Gewerbetreibende
Ankerstange W-VIZ-A/A4
Ankerstange W-VIZ-A/A4 - 1
Ankerstange W-VIZ-A/A4 - 2
Ankerstange W-VIZ-A/A4 - 3
Ankerstange W-VIZ-A/A4 - 4

Wählen Sie einzelne Artikel in der nachfolgenden Tabelle für Detailinformationen, weitere Bilder und Dokumente.

Ankerstange W-VIZ-A/A4

Für Injektionssystem W-VIZ/A4 (Beton). Edelstahl A4

Artikelbeschreibung lesen

In 45 Ausführungen erhältlich

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Ausführungen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Kundenservice anrufen: +49 7940 15-2400

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

  • Durchsteckmontage (M10 bis M24) und Vorsteckmontage (M8 bis M24)

  • Hohe Traglasten, kleine Achs- und Randabstände

  • Der Injektionsdübel ist für gerissenen Beton (Betonzugzone) und ungerissenen Beton (Betondruckzone) geeignet

  • Die Bohrlöcher können im Hammerbohrverfahren (W-VIZ M8 bis M24), Absaugbohrer (W-VIZ M10 bis M24) und Diamantbohrverfahren (W-VIZ M10 bis M24) erstellt werden

  • Ausgehärteter Injektionsmörtel dichtet das Bohrloch weitestgehend ab

  • Spreizdruckarme Befestigung ermöglicht geringe Rand- und Achsabstände

  • Die Geometrie der Ankerstange ermöglicht ein sicheres Nachspreizverhalten

  • Maschinelle Bohrlochreinigung: Einfaches Handling, sehr gute Bohrlochreinigung, hohe Traglasten

  • Montagesicherheit durch Aufbringen des vorgeschriebenen Drehmoments beim Verankern

  • Kraftkontrolliet/drehmomentkontrolliert spreizender Dübel aus nicht rostendem Stahl in den Größen M8, M10, M12, M16, M20 und M24

  • Die Kraftübertragung erfolgt über die mechanische Verzahnung einzelner Konen im Verbundmörtel und weiter über eine Kombination aus Halte- und Reibungskräften im Verankerungsgrund (Beton)
Hinweis

Passender Injektionsmörtel: WIT-VIZ, WIT-VIZ Express

  • Europäische Technische Bewertung ETA-04/0095 für Einzelbefestigung Option 1, gerissener und ungerissener Beton, Erdbeben C1 und C2

  • Feuerwiderstand: F30, F60, F90 und F120

Zur Planung und Bemessung Ihrer Montage empfehlen wir die Würth Technical Software.