Willkommen bei Würth Deutschland Nur für Gewerbetreibende
Laser-Achsreferenzmaß-Lehren-Prüfkoffer
Laser-Achsreferenzmaß-Lehren-Prüfkoffer - 1
Laser-Achsreferenzmaß-Lehren-Prüfkoffer - 2
Laser-Achsreferenzmaß-Lehren-Prüfkoffer - 3
Laser-Achsreferenzmaß-Lehren-Prüfkoffer - 4
Laser-Achsreferenzmaß-Lehren-Prüfkoffer - 5

Wählen Sie einzelne Artikel in der nachfolgenden Tabelle für Detailinformationen, weitere Bilder und Dokumente.

Laser-Achsreferenzmaß-Lehren-Prüfkoffer

49-teilig. Ermöglicht eine schnelle Begutachtung der Achse nach Unfallschäden/Kontakt mit Bordstein/Durchfahrt von Schlaglöchern/Überfahren von Gegenständen etc.

Artikelbeschreibung lesen

In 1 Ausführung erhältlich

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Ausführungen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Kundenservice anrufen: +49 7940 15-2400

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

  • Zur Ermittlung von Verzug/Verformung/Biegung von Achskomponenten wie z.B. Stoßdämpfer/Radnabe/Querlenker etc.

  • Die im Satz enthaltenen Laserkomponenten ermöglichen nach dem Wechsel von Lenkungsteilen, wie z.B. Spurstangenkopf, Spurstange und Axialgelenk, die exakte Justierung der Achse, auf die vor der Reparatur entnommene Sturz- bzw. Spur-Einstellung.


Lieferumfang:


  • 4 x Fixiermutter-Set für Flachstahl-Referenzpunkt je 4-teilig (M12x1,25/M12x1,5/M10x1,25/M10x1,5)

  • 4 x Radbolzen-Satz je 4-teilig (M12x1,25/M12x1,5/M14x1,25/M14x1,5)

  • 1 x Lineal für Höhen-Einstellung

  • 1 x Winkel-Taster

  • 1 x Maßstab für Tiefen-Einstellung

  • 2 x Flachstahl-Referenzpunkt

  • 1 x Aufnahme für Lineal

  • 1 x Aufnahme für Taster

  • 2 x Messwerkzeug-Aufnahme, sichelförmig

  • 4 x Konusscheibe (je 2 x M12/M14)

  • 2 x Laserpointer mit Halter für Messwerkzeug-Aufnahme
Hinweis

Das Werkzeug ersetzt keine Achsvermessung! In den meisten Fällen ist diese Methode jedoch vollkommen ausreichend, um eine einwandfreie Funktion der Achse zu gewährleisten. Voraussetzung: Das Fahrzeug hielt vor der Reparatur die Spur und es lag kein unregelmäßiger Reifenverschleiß vor.