Konstruktionsklebstoff Klebt + Dichtet Power

Konstruktionsklebstoff Klebt und Dichtet Power NSF
KONSTKLEBST-KD-POWER-SCHWARZ-KART-300ML

Art.-Nr. 08932353

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Konstruktionsklebstoff Klebt + Dichtet Power

Art.-Nr. 08932353

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Anzahl

VE

Verfügbarkeit in einer Würth Niederlassung anzeigen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Hochbelastbarer, elastischer Hybrid-Konstruktionsklebstoff

Ausgezeichnetes Haftspektrum und hohe Anfangsfestigkeit


  • Sehr gute Haftung auf nahezu allen Untergründen

  • Kein aufwendiges Fixieren der Bauteile


Elastisch mit geringer Dehnfähigkeit



Überlackierbar


Vor und nach Hautbildung mit allen handelsüblichen Lacksystemen (ausgenommen Alkydharzlacke) überlackierbar.



UV-beständig


Sehr gut für Sichtfugen geeignet.



Nicht korrosiv


Vermeidung von Metallkorrosion.



NSF (P1) registriert (Nr.136996)


Internationale Zulassung für den Einsatz in lebensmittelnahen Bereichen.



Geruchsarm, VOC- und lösungsmittelfrei



Isocyanat-, PVC- und silikonfrei

Hinweis

Nicht mit Kunstharz-Lacksystemen (Alkydharz) in Verbindung bringen. Nicht geeignet für PE, PP, PTFE, Silikongummi, Styropor und weich gemachte Kunststoffe. Es ist darauf zu achten, dass für eine sichere Verklebung eine Mindestklebstoffdicke von 3 mm eingehalten wird. Um optimale Verklebungsergebnisse zu erzielen, ist der Einsatz von Würth HaftPlus Produkten unerlässlich. Dies ist vor allem bei kritischen Untergründen wie Buntmetallen (Kupfer) und verzinkten Materialien unbedingt zu beachten. Zum Glätten Würth Dichtstoff-Glättemittel verwenden.

NSF-registriert, Klasse P1, Nr.136996

Die Verarbeitungsangaben sind Empfehlungen, die auf unseren Versuchen und Erfahrungen beruhen; vor jedem Anwendungsfall sind Eigenversuche durchzuführen. Aufgrund der Vielzahl der Anwendungen sowie der Lagerungs- und Verarbeitungsbedingungen übernehmen wir keine Gewährleistung für ein bestimmtes Verarbeitungsergebnis. Soweit unser kostenloser Kundendienst technische Auskünfte gibt bzw. beratend tätig wird, erfolgt dies unter Ausschluss jeglicher Haftung, es sei denn, die Beratung bzw. Auskunft gehört zu unserem geschuldeten, vertraglich vereinbarten Leistungsumfang oder der Berater handelte vorsätzlich. Wir gewährleisten gleich bleibende Qualität unserer Produkte, technische Änderungen und Weiterentwicklungen behalten wir uns vor.

Anwendungsgebiet

Für dynamisch beanspruchte, strukturelle Verklebungen sowie Naht- und Fugenabdichtungen im Karosserie-, Fahrzeug- und Caravanbau, Waggon- und Containerbau, Metall- und Apparatebau, im Klima- und Lüftungskanalbau, in der Lebensmittelindustrie, u.v.m.


Sehr gute Haftung auf nahezu allen Untergründen wie z. B. Stahl, Edelstahl, verzinktem Stahl, Stahlblech (auch phosphatiert, chromatiert und verzinkt), Aluminium (auch eloxiert), ABS, GFK, Hart-PVC, keramische Materialien.


Nicht geeignet für PE, PP, PTFE, Silikongummi, Styropor und weichgemachte Kunststoffe.

Anleitung
  • Die Untergründe müssen sauber, trocken und fettfrei sein. Die Verarbeitungstemperatur liegt zwischen +5°C und +40°C. Beste Klebeergebnisse werden durch Vorbehandlung der Oberflächen mit HaftClean (Art.-Nr. 089010060) und HaftPlus Metall (Art.-Nr. 089010061) bzw. HaftPlus Kunststoff/Holz/Stein (Art.-Nr. 089010062) gewährleistet.

  • Die Düsenspitze (entsprechend der gewünschten Raupengeometrie) zuschneiden. Der Klebstoff muss zur sicheren Verarbeitung mit einer Hand-, Akku- oder Kolbenstangendruckluftpistole oder Fasspumpe aufgetragen werden. Für eine gleichmäßige Klebstoffschichtdicke den Klebstoff in Form einer Dreiecksraupe auftragen. Nicht ausgehärtetes Material kann mit Klebstoffentferner (Art.-Nr. 089010063) entfernt werden.

  • Nach Hautbildung mechanisch bearbeitbar und ohne Aktivierung der Oberfläche überlackierbar.

Inhalt

300 ml

Gebinde

Kartusche

Farbe

Schwarz

Chemische Basis

Hybrid-Polymer

Hautbildezeit min./max.

30-40 min

Hautbildezeit min./max. / Bedingung

30-40 min / bei 23°C und 50% relative Luftfeuchtigkeit

Durchhärtungsgeschwindigkeit / Bedingung

3 mm/d / 23°C und 50% relative Luftfeuchtigkeit, feuchtigkeitshärtend

Härte nach Shore A

50

Verarbeitungstemperatur min./max.

5 bis 40 °C

Temperaturbeständigkeit min./max.

-40 bis 90 °C

Temperaturbeständigkeit, kurzfristig max.

120 °C

Flammpunkt min.

101 °C

UV-Beständigkeit

Ja

Volumenänderung max.

2 %

Volumenänderung max. / Bedingung

2 % / nach DIN 52451

Lagerfähigkeit ab Herstellung / Bedingung

12 Monate / bei max. 25°C

Silikonfrei

Ja

Lösemittelfrei

Ja

Isocyanatfrei

Ja

PVC frei

Ja

VOC frei

Ja

Beständigkeit gegen

Salzwasser
Süßwasser
Wässrige Tensidlösungen

Beständigkeit kurzfristig gegen

Mineralöle
Treibstoffe
Tierische Fette
Tierische Öle
Pflanzliche Fette
Pflanzliche Öle

Zusatzartikel:

 
Produkt
Beschreibung
Anzahl
VE
Preis
/VE
Oberflächenreiniger HaftClean

REINIG-KONSTKLEBST-HAFTCLEAN-400ML

Oberflächenoptimierung von nicht porösen Untergründen
Oberflächenhaftvermittler HaftPlus Metall

HAFTGRND-KONSTKLEBST-PLUS-METAL-250ML

Oberflächenoptimierung von metallischen Untergründen
Oberflächenhaftvermittler HaftPlus Kunststoff/Holz/Stein

HAFTGRND-KONSTKLEBST-KST/HO/STN-250ML

Oberflächenoptimierung von Kunststoff, Holz, Stein und Beton
Klebstoffentferner

REINIG-KONSTKLEBST-ENTFERNER-400ML

Zur Entfernung von nicht ausgehärteten PU- und Hybrid-Kleb-/Dichtstoffen
Kartuschenspezialdüse V-Cut

DUES-KART-SPEZ-(V-CUT)-10X8,5

Auftragsdüse mit V-Ausschnitt speziell für Klebstoffe
x 25 St.

Verpackungseinheit

Die Verpackungseinheit gibt die Anzahl der Artikel an, die sich in einer Verpackung befinden. Im Katalogteil kann man zwischen verschiedenen Verpackungseinheiten wählen, wenn ein Auswahlmenü erscheint.

Wenn Sie bei der direkten Artikelnummerneingabe im Warenkorb oder bei der Erfassung beim Easy-/VarioScan die Verpackungseinheit nicht kennen, lassen Sie das Feld einfach leer. In diesem Fall wird automatisch eine Verpackungseinheit ermittelt.

Aufbau unserer Artikelnummer

Die Artikelnummer setzt sich wie folgt zusammen: VVVVAAABBB
VVVV = 4 Stellen für Vornummer (Achtung, erste Stelle ist derzeit immer eine 0)
AAA = 3 Stellen für Abmessungsteil 1
BBB = 3 Stellen für Abmessungsteil 2

Beispiele für den Artikelnummeraufbau:
Beispiel 1: Schraube in der Abmessung 4x10 mm:
VVVVAAABBB
00574 10 (2 Leerzeichen zwischen der 4 und der 10)

Beispiel 2: Schraube in der Abmessung 10x20 mm:
VVVVAAABBB
005710 20 (1 Leerzeichen zwischen der 10 und der 20)

Beispiel 3: Unterlegscheibe mit einem Innendurchmesser von 6 mm:
VVVVAAABBB
04076

Information zur Preis und Bildanzeige

Preis pro Verpackungseinheit (VE):
Der dargestellte Preis entspricht immer der angezeigten Verpackung, bei einer VE von 250 also der Preis für 250 Stück, bei einer VE von 300 der Preis für 300 Stück.

Preis mit Preisschlüsseldarstellung (PSL):
Der Preis gilt immer für eine Menge, die über den Preisschlüssel geregelt ist:
Preis für 1 Stück
Preis für 100 Stück
Preis für 1000 Stück

Menge

Die Mengenangabe zeigt die Anzahl der im Auftrag oder in der Lieferung enthaltenen Stück bzw. Mengeneinheit des jeweiligen Artikels.

Geeigneter Handschuh:

 
Produkt
Beschreibung
Chemikalienschutzhandschuh Butyl
Chemikalienschutzhandschuh Butyl
Beschreibung:
Permeationslevel: 2
Gasdicht und beständig gegen Abgase aus Verbrennungsprozessen
Chemikalienschutzhandschuh Nitril
Chemikalienschutzhandschuh Nitril
Beschreibung:
Permeationslevel: 1
Mit innenseitiger Baumwollvelourisierung
Chemikalienschutzhandschuh Nitril schwer
Chemikalienschutzhandschuh Nitril schwer
Beschreibung:
Permeationslevel: 2
Lange, schwere Ausführung
Permeation ist der Vorgang, bei dem sich eine Chemikalie durch das Material eines Schutzhandschuhes auf molekularer Ebene bewegt. Die Zeit vom ersten Kontakt der Chemikalie mit dem Handschuh bis zur Durchdringung des Materials ist die Durchbruchszeit.
Gemessene Durchbruchszeit
Permeationslevel
< 10 min
0
≥ 10 min
1
≥ 30 min
2
≥ 60 min
3
≥ 120 min
4
≥ 240 min
5
≥ 480 min
6

Wichtige Hinweise:

Die genannten Hinweise beruhen auf Erfahrungswerten und Laborbedingungen und dienen als Orientierungshilfe. Die tatsächliche Eignung eines Handschuhs hängt aber von den individuellen Einsatzbedingungen ab und muss durch eine angemessene betriebliche Erprobung bestätigt werden. Bei der Vielzahl der eingesetzten Werkstoffe und Chemikalien können in Einzelfällen Unverträglichkeiten oder Einsatzprobleme für den Benutzer nicht ausgeschlossen werden. Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Verfügung, um optimierte Lösungen zu empfehlen.

Gefahrstoff

Produktinformationen

Würth Katalog

Katalogseite als PDF  | 

Blätterkatalog

Datenblätter()

Datenblätter ()

CAD Daten  | 

Zertifikate/Dokumente

 | 

Technische Informationen