Maschinengewindebohrer HSCo Multi Performance Grundloch DIN 371/376
Maschinengewindebohrer HSCo Multi Performance Grundloch DIN 371/376 - 1
Maschinengewindebohrer HSCo Multi Performance Grundloch DIN 371/376 - 2
Maschinengewindebohrer HSCo Multi Performance Grundloch DIN 371/376 - 3
Maschinengewindebohrer HSCo Multi Performance Grundloch DIN 371/376 - 4
Maschinengewindebohrer HSCo Multi Performance Grundloch DIN 371/376 - 5

Wählen Sie einzelne Artikel in der nachfolgenden Tabelle für Detailinformationen, weitere Bilder und Dokumente.

Maschinengewindebohrer HSCo Multi Performance Grundloch DIN 371/376

Der High-Performance-Gewindebohrer mit der neu entwickelten Schaftgeneration (Kombination aus Polygon- und Zylinderschaft (Ø M4-M12)) für den vielseitigen Einsatz in nahezu allen Maschinen und Werkstoffen, wie z.B. konventionellen Stählen, Edelstählen (z.B. V2A, V4A), Titan, hitzebeständigen und hochfesten Stählen bis 1.200 N/mm² Festigkeit und Gusswerkstoffen. Auch für Nichteisenmetalle, wie z.B. Aluminium, Aluminiumlegierungen, Bronze und Kunststoffe, geeignet.

  • Gewindeart: Metrisches Gewinde
  • Zu bearbeitender Werkstoff: Stahl, Guss, Edelstahl, Titan, Sonderlegierung, Harter und zäher Werkstoff, Nichteisen Metall
  • Lochtyp: Grundloch ≤ 2,5xD
  • Passend für Maschinentyp: Bohrmaschine, Akkuschrauber, Fräsbohrzentrum, Ständerbohrmaschine
  • Qualität: ZEBRA-Premium
  • Schneidstoff: HSCo
  • Oberfläche: Vaporisiert
  • Form: C
  • Drallwinkel: 45° (rechts)
  • Toleranz Gewindebohrer: ISO 2X (6HX)
  • Geeignet für Zugfestigkeit bis: 1200 N/mm²
  • Standzeit (Punktesystem): 4 von 4 Punkten
  • Lehrenhaltigkeit (Punktesystem): 4 von 4 Punkten
  • Vielseitigkeit (Punktesystem): 4 von 4 Punkten
  • Schneidverhalten (Punktesystem): 4 von 4 Punkten
  • Spanbildung (Punktesystem): 4 von 4 Punkten
  • Werkstoffuntergruppe: Allgemeine Baustähle, Unlegierte Vergütungsstähle, Legierte Vergütungsstähle, Nitrierstähle, Werkzeugstähle, Schnellarbeitsstähle, Gusseisen, Kugelgraphit, Temperguss, Hartguss, Rostfreie Stähle geschwefelt, Rostfreie Stähle austenitisch, Rostfreie Stähle martensitisch, Titan, Titanlegierungen, Sonderlegierungen, Hardox, Federstähle, Kupfer niedriglegiert, Bronze langspanend, Messing langspanend, Kunststoffe duroplastisch, Kunststoffe thermoplastisch, Aluminium Legierungen, Aluminium, Aluminum-Gusslegierungen (<10% Silicium), Aluminium-Knetlegierungen

Artikelbeschreibung lesen

In 14 Ausführungen erhältlich

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Ausführungen

Mit Hilfe unseres Filters können Sie Ihre Suche durch die Auswahl von Attributen verfeinern.

Art.-Nr. Gewindeart x Nenndurchmesser Steigung Länge Schaftdurchme... Anzahl VE
Preis/VE
0658800200
M2 0,4 mm 45,0 mm 2,8 mm
0658800250
M2.5 0,45 mm 50,0 mm 2,8 mm
0658800300
M3 0,5 mm 56,0 mm 3,5 mm
0658800400
M4 0,7 mm 63,0 mm 4,5 mm
0658800500
M5 0,8 mm 70,0 mm 6 mm
0658800600
M6 1,0 mm 80,0 mm 6 mm
0658800800
M8 1,25 mm 90,0 mm 8 mm
0658801000
M10 1,5 mm 100,0 mm 10 mm
0658801200
M12 1,75 mm 110,0 mm 9 mm
1 St.
0658801400
M14 2,0 mm 110,0 mm 11 mm
1 St.
0658801600
M16 2,0 mm 110,0 mm 12 mm
1 St.
0658802000
M20 2,5 mm 140,0 mm 16 mm
1 St.
0658802400
M24 3,0 mm 160,0 mm 18 mm
1 St.
0658803000
M30 3,5 mm 180,0 mm 22 mm
1 St.

Verpackungseinheit

Die Verpackungseinheit gibt die Anzahl der Artikel an, die sich in einer Verpackung befinden. Im Katalogteil kann man zwischen verschiedenen Verpackungseinheiten wählen, wenn ein Auswahlmenü erscheint.

Wenn Sie bei der direkten Artikelnummerneingabe im Warenkorb oder bei der Erfassung beim Easy-/VarioScan die Verpackungseinheit nicht kennen, lassen Sie das Feld einfach leer. In diesem Fall wird automatisch eine Verpackungseinheit ermittelt.

Aufbau unserer Artikelnummer

Die Artikelnummer setzt sich wie folgt zusammen: VVVVAAABBB
VVVV = 4 Stellen für Vornummer (Achtung, erste Stelle ist derzeit immer eine 0)
AAA = 3 Stellen für Abmessungsteil 1
BBB = 3 Stellen für Abmessungsteil 2

Beispiele für den Artikelnummeraufbau:
Beispiel 1: Schraube in der Abmessung 4x10 mm:
VVVVAAABBB
00574 10 (2 Leerzeichen zwischen der 4 und der 10)

Beispiel 2: Schraube in der Abmessung 10x20 mm:
VVVVAAABBB
005710 20 (1 Leerzeichen zwischen der 10 und der 20)

Beispiel 3: Unterlegscheibe mit einem Innendurchmesser von 6 mm:
VVVVAAABBB
04076

Information zur Preis und Bildanzeige

Preis pro Verpackungseinheit (VE):
Der dargestellte Preis entspricht immer der angezeigten Verpackung, bei einer VE von 250 also der Preis für 250 Stück, bei einer VE von 300 der Preis für 300 Stück.

Preis mit Preisschlüsseldarstellung (PSL):
Der Preis gilt immer für eine Menge, die über den Preisschlüssel geregelt ist:
Preis für 1 Stück
Preis für 100 Stück
Preis für 1000 Stück

Menge

Die Mengenangabe zeigt die Anzahl der im Auftrag oder in der Lieferung enthaltenen Stück bzw. Mengeneinheit des jeweiligen Artikels.

Gefahrstoff

Produktinformationen

Würth Katalog

Katalogseite als PDF  | 

Blätterkatalog

Datenblätter()

Datenblätter ()

CAD Daten  | 

Zertifikate/Dokumente

 | 

Technische Informationen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Kundenservice anrufen: +49 7940 15-2400

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Flexibler Einsatz in Akkuschraubern, Hand-, Ständer- sowie in Säulenbohrmaschinen


Der Polygonschaft verhindert ein Durchdrehen im Bohrfutter, sorgt für eine optimale Kraftübertragung und schützt das Bohrfutter vor Beschädigungen.



Für den konventionellen Einsatz, wie z.B. in CNC-Bearbeitungszentren mit Spannzangen oder Ausgleichsfuttern, geeignet


Beibehaltung des Zylinderschafts mit Vierkantaufnahme



In nahezu allen Werkstoffen prozesssicher einsetzbar


Neu entwickelte Werkzeuggeometrie mit reduziertem Spanwinkel sowie Optimierung von Freiwinkel und Mikrogeometrie



Herausragende Performance


  • Bis zu 3-fach höhere Standzeiten gegenüber allen unbeschichteten Würth Maschinengewindebohrern

  • Exzellente Spanabfuhr, Vermeidung von Spannestern


Exklusiv bei Würth erhältlich

Hinweis
  • Beim Gewindeschneiden muss ausreichend Kühl- und Schmierstoff zugefügt werden.

  • Maschinengewindebohrer-/Werkstoffzuordnungen siehe Übersichtstabellen