Willkommen bei Würth Deutschland Nur für Gewerbetreibende
Reparaturharz VAKU 80
Reparaturharz VAKU 80 - 1
Reparaturharz VAKU 80 - 2

Wählen Sie einzelne Artikel in der nachfolgenden Tabelle für Detailinformationen, weitere Bilder und Dokumente.

Reparaturharz VAKU 80

Laminierharz für die Reparatur größerer Löcher und Schäden an GfK-Teilen in Verbindung mit Glasfasermatten und Glasfasergewebe

Artikelbeschreibung lesen

In 1 Ausführung erhältlich

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Ausführungen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Kundenservice anrufen: +49 7940 15-2400

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Ausgewogene Einstellung des Harzes


Sehr gut verarbeitbar



Spezielle Deckel-/Ausguss-Kombination


  • Anwenderfreundlich

  • Sehr gute Restentleerbarkeit
Hinweis

Beim Laminieren in Verbindung mit VAKU 90 Glasfasermatte auf blasenfreien Auftrag achten. VAKU 80 in mehreren Arbeitsschritten nass-in-nass auftragen.Zulässiger VOC-Höchstgehalt VAKU 80: 250 g/l der Produktkategorie 2(b). Max. VOC-Gehalt nach ChemVOCFarbV: 0 g/l.


Für optimalen Korrosionsschutz und sichere Haftung Spachtelstelle vor Spachtelauftrag mit 2K-Multi-Fill vorgrundieren (keine 1K-Grundierung benutzen – da Haftungsverlust)!


Ebenso zu beachten weniger=mehr. Denn für eine porenfreie Verarbeitung ist es wichtig, die Spachtelmasse in mehreren dünnen Schichten aufzutragen.


Polyesterspachtel härtet unter +10°C nicht mehr aus.

Die Verarbeitungsangaben sind Empfehlungen, die auf unseren Versuchen und Erfahrungen beruhen; vor jedem Anwendungsfall sind Eigenversuche durchzuführen. Aufgrund der Vielzahl der Anwendungen sowie der Lagerungs- und Verarbeitungsbedingungen übernehmen wir keine Gewährleistung für ein bestimmtes Verarbeitungsergebnis. Soweit unser kostenloser Kundendienst technische Auskünfte gibt bzw. beratend tätig wird, erfolgt dies unter Ausschluss jeglicher Haftung, es sei denn, die Beratung bzw. Auskunft gehört zu unserem geschuldeten, vertraglich vereinbarten Leistungsumfang oder der Berater handelte vorsätzlich. Wir gewährleisten gleich bleibende Qualität unserer Produkte, technische Änderungen und Weiterentwicklungen behalten wir uns vor.

Für dieses Produkt gelten die Vorschriften der Chemikalienverbotsverordnung. Detaillierte Informationen zu den Gefahren, die von dem Produkt ausgehen, zu den vorzunehmenden Vorsichtsmaßnahmen bei bestimmungsgemäßer Verwendung, zum adäquaten Umgang bei Verschütten oder sonstigem Freisetzen sowie zur Sicherstellung der richtigen Entsorgung entnehmen Sie bitte dem Sicherheitsdatenblatt.