Willkommen bei Würth Deutschland Nur für Gewerbetreibende
Kunststoff-Rahmendübel W-UR 6 SymCon®
Kunststoff-Rahmendübel W-UR 6 SymCon<SUP>®</SUP> - 1
Kunststoff-Rahmendübel W-UR 6 SymCon<SUP>®</SUP> - 2
Kunststoff-Rahmendübel W-UR 6 SymCon<SUP>®</SUP> - 3

Wählen Sie einzelne Artikel in der nachfolgenden Tabelle für Detailinformationen, weitere Bilder und Dokumente.

Kunststoff-Rahmendübel W-UR 6 SymCon®

Der erste 6er Kunststoffdübel mit ETA für Mehrfachbefestigung in Beton. Mit vormontierter Senkkopfschraube aus verzinktem Stahl

Artikelbeschreibung lesen

In 2 Ausführungen erhältlich

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Ausführungen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Kundenservice anrufen: +49 7940 15-2400

Sicheres Nachspreizverhalten


Ermöglicht durch Geometrie der SymCon-Dübelschraube



Erhöhte Lasteinleitung


Durch das Eindrehen der SymCon-Schraube wird der Kunststoff der Dübelhülse optimal komprimiert (nahezu keine Hinterschneidung)



Verbesserte Kraftübertragung


Gleichmäßige und kontinuierliche Lasteinleitung über den gesamten Spreizbereich



Geringerer Montageaufwand


Dübelhülse und Spezialschraube sind vormontiert



Die Einschlagsperre verhindert bei der Montage ein vorzeitiges Aufspreizen des Dübels



Verankerung durch Reibschluss zwischen Dübelhülse und Ankergrund



Die Dübelhülse besteht aus hochwertigem Polyamid

Hinweis

Das Bohrmehl ist aus dem Bohrloch zu entfernen.

W-UR 6 SymCon und W-UR F 6 SymCon (Stahl verzinkt): Europäische Technische Zulassung ETA-11/0309.


Der Dübel darf mit europäischer technischer Zulassung als Mehrfachbefestigung von nicht tragenden Systemen (z. B. abgehängte Decke etc.) verwendet werden.


  • Verankerungsgrund mit Zulassung: Normalbeton ≥ C12/15

  • Verankerungsgründe ohne Zulassung: Vollziegel, Kalksandvollsteine, Hochlochziegel, Kalksandlochsteine, Hohlblöcke aus Leichtbeton, Vollsteine und Vollblöcke aus Leichtbeton

  • Einbautemperaturen: Temperatur im Verankerungsgrund:≥ –20°C Temperatur der Dübelhülse:≥ 0°C

Zur Planung und Bemessung Ihrer Montage empfehlen wir die Würth Technical Software