Kunststoff-Rahmendübel W-UR F 8
Kunststoff-Rahmendübel W-UR F 8 - 2
Kunststoff-Rahmendübel W-UR F 8 - 0
Kunststoff-Rahmendübel W-UR F 8 - 1
Kunststoff-Rahmendübel W-UR F 8 - 2

Wählen Sie einzelne Artikel in der nachfolgenden Tabelle für Detailinformationen, weitere Bilder und Dokumente.

Kunststoff-Rahmendübel W-UR F 8

Mit Panheadschraube, nichtrostender Stahl A4. Zugelassen für hohe Lasten in Beton, Porenbeton und Mauerwerk.

  • Dübeldurchmesser: 8 mm
  • Bohrernenndurchmesser (d 0): 8 mm
  • Durchgangsloch im anzuschließenden Bauteil (d f): 8,5 mm

Artikelbeschreibung lesen

In 2 Ausführungen erhältlich

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Ausführungen

Mit Hilfe unseres Filters können Sie Ihre Suche durch die Auswahl von Attributen verfeinern.

Art.-Nr. Dübellänge (l) Befestigungshöhe (t fix 1) Dübeldurchmesser Bohrernenndur... Anzahl VE
Preis/VE
0912808903
80 mm 30 mm 8 mm 8 mm
50 St.
0912808902
60 mm 10 mm 8 mm 8 mm
50 St.

Verpackungseinheit

Die Verpackungseinheit gibt die Anzahl der Artikel an, die sich in einer Verpackung befinden. Im Katalogteil kann man zwischen verschiedenen Verpackungseinheiten wählen, wenn ein Auswahlmenü erscheint.

Wenn Sie bei der direkten Artikelnummerneingabe im Warenkorb oder bei der Erfassung beim Easy-/VarioScan die Verpackungseinheit nicht kennen, lassen Sie das Feld einfach leer. In diesem Fall wird automatisch eine Verpackungseinheit ermittelt.

Aufbau unserer Artikelnummer

Die Artikelnummer setzt sich wie folgt zusammen: VVVVAAABBB
VVVV = 4 Stellen für Vornummer (Achtung, erste Stelle ist derzeit immer eine 0)
AAA = 3 Stellen für Abmessungsteil 1
BBB = 3 Stellen für Abmessungsteil 2

Beispiele für den Artikelnummeraufbau:
Beispiel 1: Schraube in der Abmessung 4x10 mm:
VVVVAAABBB
00574 10 (2 Leerzeichen zwischen der 4 und der 10)

Beispiel 2: Schraube in der Abmessung 10x20 mm:
VVVVAAABBB
005710 20 (1 Leerzeichen zwischen der 10 und der 20)

Beispiel 3: Unterlegscheibe mit einem Innendurchmesser von 6 mm:
VVVVAAABBB
04076

Information zur Preis und Bildanzeige

Preis pro Verpackungseinheit (VE):
Der dargestellte Preis entspricht immer der angezeigten Verpackung, bei einer VE von 250 also der Preis für 250 Stück, bei einer VE von 300 der Preis für 300 Stück.

Preis mit Preisschlüsseldarstellung (PSL):
Der Preis gilt immer für eine Menge, die über den Preisschlüssel geregelt ist:
Preis für 1 Stück
Preis für 100 Stück
Preis für 1000 Stück

Menge

Die Mengenangabe zeigt die Anzahl der im Auftrag oder in der Lieferung enthaltenen Stück bzw. Mengeneinheit des jeweiligen Artikels.

Gefahrstoff

Produktinformationen

Würth Katalog

Katalogseite als PDF  | 

Blätterkatalog

Datenblätter()

Datenblätter ()

Sicherheitsdatenblatt

CAD Daten  | 

Zertifikate/Dokumente

 | 

Technische Informationen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Kundenservice anrufen: +49 7940 15-2400

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

  • Mit Panheadschraube, Edelstahl A4

  • Durchsteckmontage

  • Sofort belastbar – keine Wartezeiten

  • Geringes Eindrehmoment der Dübelschraube - „leichtes“ Verspreizen des Dübels, nahezu kein Durchdrehen der Dübelhülse

  • 2 Setztiefen (hnom = 50 + 70 mm): Beton >= C12/15; Vollziegel >= Mz 10 (>= NF); Hochlochziegel >= HLz 8 (>= 2DF); Kalksandvollstein >= KS 10 (>= NF); Kalksandlochstein >= KS L 6 (>= 2DF); Kalksandlochstein >= KS L 6 (>= 12DF); Vollsteine aus Normalbeton >= Vbn 10 (>= NF); Vollsteine aus Leichtbeton >= V 2 (>= NF)

  • Verspreizung in vier Richtungen - hohe Traglasten

  • Verbesserte Kraftübertragung: Gleichmäßige und kontinuierliche Lasteinleitung über den gesamten Spreizbereich

  • Universal-Rahmendübel (Beton, Mauerwerk aus Loch- und Vollstein, Porenbeton)

  • Die Einschlagsperre verhindert bei der Montage ein vorzeitiges Aufspreizen des Dübels

  • Dübelhülse und Spezialschraube sind vormontiert - geringerer Montageaufwand

  • Der Dübeltyp W-UR F erspart eine zusätzliche U-Scheibe und verhindert Kontaktkorrosion

  • Verbesserte Kraftübertragung in Voll- und Hohlbaustoffen Verankerung durch Reibschluss zwischen Dübelhülse und Ankergrund
Hinweis

Gut zu wissen:


Bohren Sie Loch- und Hohlblocksteine im Drehgang (ohne Schlagwerk)


Für Verankerungen im Vollziegel und Kalksandvollstein empfehlen wir aufgrund der Unterschiede der Steinherstellung Auszugsversuche durchzuführen


Das Bohrmehl ist aus dem Bohrloch zu entfernen

Leistungsnachweis

W-UR 8, W-UR F 8 (Stahl verzinkt, nicht rostender Stahl): Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-21.2-1838


W-UR 8 und W-UR F 8 (Stahl verzinkt, nicht rostender Stahl): Europäische Technische Zulassung ETA-08/0190


Die Dübelhülse besteht aus hochwertigem Polyamid


Feuerwiderstand W-UR 8: Beton: Zug- und Querlast, R30, R60, R90, R120 (in Anlehnung an Technical Report TR 020) Mauerwerk Zuglast: F30 (Kalksandvollstein, Vollziegel, Kalksandlochstein) Querlast: F30, F60, F90, F120 (Hochlochziegel, Kalksandlochstein, Vollziegel, Porenbeton)

Zur Planung und Bemessung Ihrer Montage empfehlen wir die Würth Technical Software