Willkommen bei Würth Deutschland Nur für Gewerbetreibende
Korrosionsschutzmittel Metalyt
Korrosionsschutzmittel Metalyt - 1
Korrosionsschutzmittel Metalyt - 2
Korrosionsschutzmittel Metalyt - 3

Wählen Sie einzelne Artikel in der nachfolgenden Tabelle für Detailinformationen, weitere Bilder und Dokumente.

Korrosionsschutzmittel Metalyt

Reparaturbeschichtung zur Nachverzinkung mit TITANID-Formel

Artikelbeschreibung lesen

In 1 Ausführung erhältlich

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Ausführungen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Kundenservice anrufen: +49 7940 15-2400

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Idealer Untergrundaufbau für alle Karosserie- und Lackierarbeiten


  • Überspachtelbar

  • Überlackierbar mit handelsüblichen 1K- und 2K-Decklacksystemen

  • Haftet auf Stahl, Alu und Zinn

  • Sehr gute Funktionalität in Verbindung mit PU- und MS-Polymer-Dichtmassen


Sprühfähige Mikrobeschichtung für den Einsatz im Handwerk


Metalyt bietet einen hervorragenden Korrosionsschutz und haftet auch an dünnen Blechkanten.



Ein Sprühgang ist ausreichend


Hohe Reparaturabsicherung durch sehr hohen Korrosionsschutz bei geringer Schichtstärke



Punkt-, Schutzgas und Autogen schweißbar


Nass- und trocken schweißbar.


Hinweis: Funkenschlag ist beim Punktschweißen möglich. Benachbarte Oberflächen abdecken. Nicht geeignet für die Anwendung mit automatischen Punktschweißgeräten.

Hinweis

Staubtrocken nach ca. 5–8 Minuten. Grifffest nach ca. 1 Stunde. Überspachtel- und überlackierbar nach 2 Stunden / 60°C oder 24 Stunden bei Raumtemperatur. Vollständige mechanische Beanspruchung nach 2–3 Tagen.



Schattierungen auf der Oberfläche sind produktspezifisch und sorgen für eine zinkähnliche Oberfläche.


Aufgrund der Vielzahl an unterschiedlichen Lacksystemen, Spachtel- und Dichtmassen können nur allgemeine Hinweise gegeben werden. Die Eignung nachträglich aufgebrachter Beschichtungsstoffe sollte in Vorversuchen geprüft werden.


Bei der Anwendung und Überbeschichtung sind neben dem Technischen Datenblatt auch die Angaben des Decklack-, Spachtelmassen- und Dichtmassenherstellers zu beachten.

Die Verarbeitungsangaben sind Empfehlungen, die auf unseren Versuchen und Erfahrungen beruhen; vor jedem Anwendungsfall sind Eigenversuche durchzuführen. Aufgrund der Vielzahl der Anwendungen sowie der Lagerungs- und Verarbeitungsbedingungen übernehmen wir keine Gewährleistung für ein bestimmtes Verarbeitungsergebnis. Soweit unser kostenloser Kundendienst technische Auskünfte gibt bzw. beratend tätig wird, erfolgt dies unter Ausschluss jeglicher Haftung, es sei denn, die Beratung bzw. Auskunft gehört zu unserem geschuldeten, vertraglich vereinbarten Leistungsumfang oder der Berater handelte vorsätzlich. Wir gewährleisten gleich bleibende Qualität unserer Produkte, technische Änderungen und Weiterentwicklungen behalten wir uns vor.