Willkommen bei Würth Deutschland Nur für Gewerbetreibende
GEFU® Gewindefurchende Schraube mit Taptite 2000®-Gewinde, Flachkopf und Kreuzschlitz
GEFU<SUP>®</SUP> Gewindefurchende Schraube mit Taptite 2000<SUP>®</SUP>-Gewinde, Flachkopf und Kreuzschlitz - 1
GEFU<SUP>®</SUP> Gewindefurchende Schraube mit Taptite 2000<SUP>®</SUP>-Gewinde, Flachkopf und Kreuzschlitz - 2
GEFU<SUP>®</SUP> Gewindefurchende Schraube mit Taptite 2000<SUP>®</SUP>-Gewinde, Flachkopf und Kreuzschlitz - 3
GEFU<SUP>®</SUP> Gewindefurchende Schraube mit Taptite 2000<SUP>®</SUP>-Gewinde, Flachkopf und Kreuzschlitz - 4
GEFU<SUP>®</SUP> Gewindefurchende Schraube mit Taptite 2000<SUP>®</SUP>-Gewinde, Flachkopf und Kreuzschlitz - 5

Wählen Sie einzelne Artikel in der nachfolgenden Tabelle für Detailinformationen, weitere Bilder und Dokumente.

GEFU® Gewindefurchende Schraube mit Taptite 2000®-Gewinde, Flachkopf und Kreuzschlitz

DIN 7500-1 (Maße nach ISO 7045), Form CE, Stahl einsatzgehärtet (-O-) verzinkt, blau passiviert (A2K) mit Gleitbeschichtung

Artikelbeschreibung lesen

In 26 Ausführungen erhältlich

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Ausführungen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Kundenservice anrufen: +49 7940 15-2400

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Gewindefurchende Schrauben formen ein Mutterngewinde in gegossenen Sacklöchern, Durchzügen, gebohrten, gelaserten und gestanzten Blechteilen selbst. Im Gegensatz zum Gewindeschneiden wird die Materialstruktur im Gegengewinde beim Gewindefurchen nicht unterbrochen sondern verdrängt und kaltverfestigt.



Vorteile:



Kostenersparnis


  • Das Gewindeschneiden entfällt


Spanlose Gewindeformung



Niedrige Furchmomente bei hoher Flankenüberdeckung der Gewinde


  • TRILOBULAR-Form des Kerndurchmessers in Kombination mit dem Radiusprofil der Gewindeflanken


Hohe Klemmkraft


  • Durch niedrige Furchmomente


Hohe Tragkraft


  • Durch große Flankenüberdeckung der Gewinde

  • Durch kaltverfestigtes Gegengewinde (Mutterngewinde)


Verliersicherung (Verringerung der Losdrehtendenz)


  • Spielfreier und selbsthemmender Sitz des Gewindes


Geformtes Gewinde entspricht einem metrischen Regelgewinde


  • Die GEFU kann im Bedarfsfall durch eine metrische Schraube ersetzt werden.
Hinweis

Die Eignung der GEFU in der vorliegenden Anwendung bzw. Bauteil, sind durch Vorversuche zu ermitteln. Richtwerte für geeignete Lochdurchmesser sind in der DIN 7500-2 festgelegt.