Willkommen bei Würth Deutschland Nur für Gewerbetreibende
Panik-Einsteckschloss FH 61
Panik-Einsteckschloss FH 61 - 1
Panik-Einsteckschloss FH 61 - 2

Bilder sind beispielhaft. Wählen Sie einzelne Artikel in der nachfolgenden Tabelle für Detailinformationen, weitere Bilder und Dokumente.

Panik-Einsteckschloss FH 61

Einsteckschloss mit Panikfunktion B oder D und Flüsterfalle

Artikelbeschreibung lesen

In 16 Ausführungen erhältlich

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Ausführungen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Kundenservice anrufen: +49 7940 15-2400

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

  • Die Schlösser können an Notausgangstüren nach EN 179 und Panikverschlüsse nach DIN EN 1125 mit horizontaler Betätigungsstange im Rettungsweg eingesetzt werden

  • Die geteilte Nuß ist beidseitig mit einer Feder ausgestattet. Somit ist gewährleistet, dass die Türdrücker beidseitig waagerecht stehen

  • Nach ca. 100°drehen des Schlüssels ist der Riegel schon verschlossen
Hinweis

In FH 61 Schlösser dürfen nur Profilzylinder nach EN 1303 eingesetzt werden, wenn diese für die Verwendung an Feuer– und Rauchschutztüren geprüft sind.


An Panikschlösser (B, D) dürfen Knauf-, Freilauf- und Elektrozylinder eingesetzt werden.


Nur in Verbindung mit gemeinsam geprüftem Türbeschlag wird die DIN EN 179: 2008 und DIN EN 1125:2008 erfüllt.


Lieferung ohne Schließblech Lieferzeit ca. 16 Arbeitstage.

Maßangaben unverbindlich. Technische Änderungen vorbehalten.