Nah. Näher. Würth!

Würth Service Hotline

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen!

  • Schnelle Hilfe
  • Telefonisch bestellen
  • Montags bis Freitags
    von 6 bis 24 Uhr*
Telefon +49 7940 15-2400

*Nicht an gesetzl. Feiertagen

Würth Service

Würth
Service­angebot

  • Beratung vor Ort
  • Über 125.000 Produkte
  • Schnelle Lieferung
  • Lieferung am gleichen Tag oder Abholung in einer Nieder­lassung
  • Services für Ihre Anwendung
Würth Niederlassungen

Würth ist immer
in Ihrer Nähe

Mit mehr als 5.000 sofort verfügbaren Artikeln! Dank über 470 Nieder­lassungen in Deutschland können Sie einfach und bequem direkt bei Ihnen vor Ort einkaufen.

Bauuntergründe zuverlässig abdichten - mit Dichtschlämmen von Würth

Dichtschlämme gehört zum Standardrepertoire bei Maurer- und Fliesenlegearbeiten. Das Zement-Kunststoffgemisch, das auch als Abdichtungsschlämme bezeichnet wird, kommt bei der Vorbehandlung von Wänden und Böden zum Einsatz – vornehmlich in Feuchträumen aber auch in Kellerräumen und anderen Bereichen, in denen die Wände Feuchtigkeit aus dem Erdreich aufnehmen. WÜRTH bietet Dichtschlämme für professionelle Bau- und Sanierungsvorhaben.

Für Neubau und Altbausanierung

Wenn Wände und Böden beim Bau unzureichend abgedichtet werden, dann können sie Feuchtigkeit aufnehmen, entweder aus dem Inneren des Raumes, z. B. im Bad oder in der Waschküche, oder aus dem Erdreich, z. B. bei Kellerwänden und -böden. Die klassischen Folgeschäden wie Schimmel, Pilzbefall oder stehendes Wasser sind nur mit großen Arbeits- und Kostenaufwand zu entfernen – umso wichtiger ist es, schon bei Baumaßnahmen oder im Zuge einer Kernsanierung feuchtigkeitsgefährdete Wände direkt zuverlässig abzudichten. Dichtschlämme von WÜRTH wird aus Zement und einer Styrol-Acrylat-Dispersion unmittelbar vor der Verarbeitung gemischt und sofort als Voranstrich auf Mauerwerk, Porenbetonwände oder Fundamente aufgetragen. Dabei hilft ein Flächenpinsel oder eine Zahnkelle. Je nach Feuchtigkeitsbelastung wird nach dem vollständigen Aushärten der Dichtschlämme eine weitere Schicht aufgetragen, bevor die Fliesen oder Platten auf der Fläche verlegt werden können. Während Dichtschlämme auch für starke Beanspruchung, z. B. in Schwimmbädern und öffentlichen Sanitärräumen geeignet ist, reicht für private Innenräume und Kellerräume in der Regel eine wasserbeständige Dichtungsmasse, die bereits fertig gemischt ist und sich genau unkompliziert verarbeiten lässt wie Dichtschlämme.

Die passende Unterputz-Abdichtung für Wände und Böden

Wenn Sie im Neubau arbeiten, ist das Abdichten der Flächen kein Problem – die Untergründe müssen lediglich trocken und staubfrei sein. Bei Sanierungsarbeiten wird es schwieriger. Hier müssen vor dem Auftragen der Dichtschlämme oder Dichtungsmasse Putz, Tapeten und Farbanstriche gänzlich entfernt werden. Risse und Schäden im Mauerwerk müssen mit der entsprechenden Spachtelmasse repariert werden. Mineralische, stark saugende oder salzhaltige Untergründe sollten Sie vor dem Abdichten mit einem Voranstrich grundieren.

Hochwertige Dichtstoffe und Werkzeuge zur Flächenabdeckung

WÜRTH vertreibt Baubedarf und Arbeitsmaterialien für Profis. Genau wie alle bauchemischen Produkte im WÜRTH Sortiment verfügen auch Dichtungsschlämme und Dichtungsmassen von WÜRTH über ein allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis. Die Dichtschlämme ist zudem auf Wasserundurchlässigkeit gemäß DIN 4030 geprüft und hilft Ihnen, Ihre Arbeit auf der Baustelle jederzeit verlässlich und effizient zu erledigen. Größere Mengen Bauchemie für Ihr Lager können Sie bequem online bestellen und direkt in den Betrieb liefern lassen – das ist der WÜRTH Service.