Willkommen bei Würth Deutschland Nur für Gewerbetreibende
Methylmethacrylatklebstoff MAK 38

Bilder sind beispielhaft. Wählen Sie einzelne Artikel in der nachfolgenden Tabelle für Detailinformationen, weitere Bilder und Dokumente.

Methylmethacrylatklebstoff MAK 38

2K-Konstruktionsklebstoff zum Verkleben von Metall, Verbundwerkstoffen und verschiedenen Kunststoffen mit- und untereinander

Artikelbeschreibung lesen

In 2 Ausführungen erhältlich

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Ausführungen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Kundenservice anrufen: +49 7940 15-2400

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

2K-Konstruktionsklebstoff zum Verkleben von Metall, Verbundwerkstoffen und verschiedenen Kunststoffen mit- und untereinander

Breites Haftspektrum


Verbindet verschiedenste Untergründe



Bei vielen Metalluntergründen kein Primern nötig


Schnelle Verklebung von Metallen möglich, da eine Vorbehandlung nicht notwendig ist.



Hohe Festigkeit


Sehr gute Beständigkeit gegenüber Materialermüdung, Stoß- und Schlageinwirkung.



Exzellente Medienbeständigkeit


Beständig gegen Wasser, Feuchtigkeit, Benzin, Diesel und Motoröl.



Hohe Temperaturbeständigkeit


  • Dauerhaft fester Halt bei verschiedenen Anwendungen bis +125°C

  • Kurzfristig sogar bis +230°C möglich - für Pulverbeschichtungen geeignet


Spaltüberbrückung bis 15 mm



Silikon- und Lösungsmittelfrei

Leistungsnachweis

ISEGA:


Kann im lebensmittelnahen Bereich, z. B. zur Verklebung von Bauteilen aus Kunststoff und Metallen in lebensmittelnahen Bereichen eingesetzt werden. Die mit dem Klebstoff hergestellten Bauteile dürfen in direkten Kontakt mit Lebensmitteln stehen, soweit es den Klebstoff betrifft und dieser ausreichend ausgehärtet ist. Unbedenklichkeitserklärung Nr.: 46630 U18

Hinweis
  • Nicht geeignet für den dauerhaften Einsatz in hochkonzentrierten Säuren und Basen oder aggressiven organischen Lösungen, wie Toluol, Keton und Ester.

  • PMMA darf nur spannungsfrei verklebt werden, da sonst mit Spannungsrissen zu rechnen ist.

  • Unbedingt vor Frost schützen!

ISEGA:


Kann im lebensmittelnahen Bereich, z. B. zur Verklebung von Bauteilen aus Kunststoff und Metallen in lebensmittelnahen Bereichen eingesetzt werden. Die mit dem Klebstoff hergestellten Bauteile dürfen in direkten Kontakt mit Lebensmitteln stehen, soweit es den Klebstoff betrifft und dieser ausreichend ausgehärtet ist. Unbedenklichkeitserklärung Nr.: 46630 U18

Die Verarbeitungsangaben sind Empfehlungen, die auf unseren Versuchen und Erfahrungen beruhen; vor jedem Anwendungsfall sind Eigenversuche durchzuführen. Aufgrund der Vielzahl der Anwendungen sowie der Lagerungs- und Verarbeitungsbedingungen übernehmen wir keine Gewährleistung für ein bestimmtes Verarbeitungsergebnis. Soweit unser kostenloser Kundendienst technische Auskünfte gibt bzw. beratend tätig wird, erfolgt dies unter Ausschluss jeglicher Haftung, es sei denn, die Beratung bzw. Auskunft gehört zu unserem geschuldeten, vertraglich vereinbarten Leistungsumfang oder der Berater handelte vorsätzlich. Wir gewährleisten gleich bleibende Qualität unserer Produkte, technische Änderungen und Weiterentwicklungen behalten wir uns vor. Bitte das technisches Datenblatt beachten!