Lamellenfächerschleifscheibe Edelstahl Longlife

Lamellenfächerschleifscheibe Longlife f. Edelstahl
LFSHLFSHB-LL-A2-KK-GWB-GWOE-K80-D125
ZEBRA

Art.-Nr. 0578430328

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Lamellenfächerschleifscheibe Edelstahl Longlife

Art.-Nr. 0578430328

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Anzahl

VE

x10 St.

In der : im Moment Stück verfügbar

Verfügbarkeit in einer Würth Niederlassung anzeigen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Lamellenfächerschleifscheibe mit spezialummanteltem, schleifaktivem Keramikkorn speziell für Edelstahl und hochlegierte Stähle

Für freihändiges Schleifen mit Elektro- und Druckluftwinkelschleifern.



Umfangsgeschwindigkeit max. 80 m/s



Frei von Eisen, Chlor und Schwefel (≤ 0,1%)



Hochleistungs-Schleifleinen (robustes Polyestergewebe) mit zusätzlicher schleifaktiver Deckschicht (Topsize-Beschichtung)



Spezialummanteltes, schleifaktives Keramikkorn



Robuster Trägerteller aus Glasgewebe



Im Vergleich zu herkömmlichen Lamellenfächerscheiben:


  • Bis zu 4-fach höhere Standzeit

  • Sehr hoher Materialabtrag

  • Feinere und gleichmäßigere Oberflächengüte


Hochleistungs-Schleifleinen (Keramikschleifkorn mit schleifaktiver Deckschicht)


  • Extrem hohe Standzeit

  • Sehr hoher Materialabtrag

  • Sehr kühler Schliff

  • Keine Materialverfärbung

  • Schärft sich selbst nach
Hinweis

Nur mit entsprechender Schutzkleidung wie Schutzbrille, Handschuhe, Arbeitsschuhe und Staubmaske arbeiten. Schleifarbeiten nur mit mit entsprechender Schutzhaube verrichten. Der Einsatz beschädigter Scheiben erhöht das Unfallrisiko. Nur unbeschädigte Scheiben verarbeiten. Die zulässige Umfangsgeschwindigkeit darf nicht überschritten werden.



Für freihändiges Schleifen mit Elektro- und Druckluftwinkelschleifern.



Übersichtliche und richtige Lagerung der Scheiben


Trocken, bei +20°C Raumtemperatur.

Leistungsnachweis

Entsprechen den höchsten Sicherheitsanforderungen der europäischen Norm EN 13743 und der OSA (Organisation für Sicherheit von Schleifwerkzeugen e.V.).

Produktinformationen

Würth Katalog(X)

Katalogseite als PDF 1  |  2

Blätterkatalog

Datenblätter(X)

Anwendungsgebiet

Speziell geeignet für die Bearbeitung von Edelstahl, hochlegierten Stählen, Nickelbasislegierungen und Titanlegierungen


Edelstahlbleche, unlegierte Edelstähle, legierte und hochlegierte Stähle, rost- und säurebeständige Stähle, Chrom-Nickel-Stähle



Schleifen von Kanten und Flächen, Verputzen und Glätten, Entgraten und und zur Schweißnahtbearbeitung.

Durchmesser (Ø)

125 mm

Bohrung

22,23 mm

Körnung

80

Ausführung

Gewölbt

Werkstoff Trägerteller

Glasgewebe

Drehzahl max.

12200 U/min(rpm)

Werkstoff Schleifmittel

Keramikkorn