Flügel-Bohrschraube Senkfräskopf mit AW-Antrieb pias®

Flügel-pias C1 Zink-Lamelle silber Senkkopf AW
SHR-BSP-FLG-SEKPF-FRS-AW30-(RSI)-6,3X70
ZEBRA PIAS

Art.-Nr. 021596370

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Flügel-Bohrschraube Senkfräskopf mit AW-Antrieb pias®

Art.-Nr. 021596370

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Anzahl

VE

x250 St.
Verfügbarkeit in einer Würth Niederlassung anzeigen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Die selbstbohrende Schraube mit bis zu 50%-iger Zeitersparnis beim Befestigen von Holz auf Metallunterkonstruktionen
  • C1-gehärtet (kein rostfreier Edelstahl!)

  • RUSPERT® beschichtet (silber)

  • Senkfräskopf, für die Verarbeitung von Hart- und Weichholz

  • AW®-Antrieb für optimale Kraftübertragung und Schonung des Korrosionsschutzes


Vorteile gegenüber herkömmlichen Bohrschrauben aus einsatzgehärtetem Stahl


  • Verarbeitung mit Stahlunterkonstruktionen mit einer Festigkeit bis 700 N/mm2

  • Höhere Verarbeitungsgeschwindigkeiten möglich

  • Die Bohrspitze ist unempfindlicher bei Anwendungen bei „Aufdopplung“ der Stahlunterkonstruktion

  • Mit der Flügel pias® Nenn-∅ 6,3 mm ist die Verarbeitung in Stahlunterkonstruktionen aus Edelstahl A2 bis 4 mm Dicke möglich
Hinweis

Die Verwendbarkeit der Flügel-pias® muss für jeden Anwendungsfall durch geeignete Vorversuche getestet werden. Nur Verarbeitungsgeräte mit Tiefenanschlag und Klauenkupplung verwenden.


*Dicke Holz + Dicke Unterkonstruktion lu = max. Befestigungslänge lB

Bohrschrauben sind nur dort einzusetzen, wo eine Befeuchtung nicht zu erwarten ist. Bei bauaufsichtlich zugelassenen Verbindungselementen ist die Zulassung, insbesondere Teil 2 „besondere Bestimmungen“ unbedingt zu beachten.

Produktinformationen

Würth Katalog(X)

Katalogseite als PDF 1  |  2

Blätterkatalog

Datenblätter(X)

CAD Daten (nur nach Login erreichbar)

Anleitung
  • 1. Aufbohren des Holzes durch die Flügel verhindert den Zwangsvorschub der Schraube

  • 2. Bohren des Kernloches in der Unterkonstruktion. Abbrechen der Flügel beim Auftreffen auf das Metall

  • 3. Erste Gewindegänge der Schraube schneiden das Gewinde, in das sich die Schraube dann eindreht

Werkstoff

Edelstahl, C1

Oberfläche

Zink-Lamelle silber

Nenndurchmesser (d1)

6,3 mm

Länge (l1)

70 mm

Kopfdurchmesser (dk)

12,4 mm

Kopfhöhe (k1)

4,5 mm

Bohrspitzenlänge (lp)

12 mm

Sonstige Norm

Werksnorm

Kopfform

Senkfräskopf

Innenantrieb

AW30

Gewindeart

UNC

Für Unterkonstruktionsdicke min.

2 mm

Zu durchbohrende Materialdicke max. (Metall)

6 mm

Befestigungsdicke max. (lB)

44 mm

Empfohlene Verarbeitungsdrehzahl (Leerlauf) min./max.

1200-2500 U/min(rpm)

RoHS-konform

Ja

Gefahrstoff

Produktinformationen

Würth Katalog

Katalogseite als PDF  | 

Blätterkatalog

Datenblätter()

Datenblätter ()

CAD Daten  | 

Zertifikate/Dokumente

 | 

Technische Informationen