Butylband mit Alukaschierung

Butyl-Dichtungsband mit Alukaschierung
DIBA-BUTYL-AUS-ALUKASCHIERUNG-60MMX20M

Art.-Nr. 087562060

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Butylband mit Alukaschierung

Art.-Nr. 087562060

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Anzahl

VE

Verfügbarkeit in einer Würth Niederlassung anzeigen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Selbstklebendes Montage- und Dichtungsband aus Butylkautschuk mit fest verankerter Alukaschierung

Gute UV-, Witterungs- und Wasserbeständigkeit


  • Das Butylband kann auch im Außenbereich eingesetzt werden und hält Regen sowie jeglichen anderen Witterungseinflüssen stand (nicht für den Einsatz unter Wasser geeignet).

  • Nicht korrodierend


Hohe Haftung auf saugenden und nichtsaugenden Untergründen


Auf sämtlichen im Bausektor vorhandenen Untergründen einsetzbar, z.B. Stahl, Aluminium, Glas, Kunststoff, Holz, Beton, Mauerwerk, Bitumen etc.



Butylbänder sind selbstverschweißend


Das Band ist nach der Verarbeitung sofort funktionstüchtig und erfüllt alle erforderlichen Eigenschaften.



Dampfdiffusionsdicht


Das Butylband ermöglicht ein wasserfestes Abdichten und verhindert ein Eindringen von Feuchtigkeit in das Bauwerk.



  • Kein Bimetalleffekt

  • Bitumenverträglich

  • Geräuchdämmend

  • Einfache Verarbeitung

  • Geruchsfrei

  • Lösemittel- und bitumenfrei
Hinweis
  • Durchschraubung/Durchdringung des Butylbands ist zu vermeiden

  • Butyl kann keine mechanische Sicherung übernehmen!
  • Entspricht IVD-Merkblättern Nr. 5, 19-1, 19-2, 25, 29, 31, 35

  • Verträglichkeit mit Bitumen nach DIN EN 1548


Entspricht den VOC-Anforderungen gemäß:


  • EMICODE EC 1 Plus

  • AgBB Schema

  • Franz. VOC Klasse A+ und „KMR-Verordnung“

Die Verarbeitungsangaben sind Empfehlungen, die auf unseren Versuchen und Erfahrungen beruhen; vor jedem Anwendungsfall sind Eigenversuche durchzuführen. Aufgrund der Vielzahl der Anwendungen sowie der Lagerungs- und Verarbeitungsbedingungen übernehmen wir keine Gewährleistung für ein bestimmtes Verarbeitungsergebnis. Soweit unser kostenloser Kundendienst technische Auskünfte gibt bzw. beratend tätig wird, erfolgt dies unter Ausschluss jeglicher Haftung, es sei denn, die Beratung bzw. Auskunft gehört zu unserem geschuldeten, vertraglich vereinbarten Leistungsumfang oder der Berater handelte vorsätzlich. Wir gewährleisten gleich bleibende Qualität unserer Produkte, technische Änderungen und Weiterentwicklungen behalten wir uns vor. Bitte beachten Sie das Technische Datenblatt!

Produktinformationen

Würth Katalog(X)

Katalogseite als PDF 1

Blätterkatalog

Datenblätter(X)

Anwendungsgebiet

Für abdeckende Abdichtungen von Konstruktions- und Anschlussfugen im Industrie- und Baubereich, Beton- und Betonfertigteilebau. Typische Anwendungen sind die Abdichtung von Lichtkuppeln, Fensterrahmen, Schrägdach-Glaskonstruktionen (nur mit Andruckprofil), Gewächshäusern, Wintergärten und anderen Stoßverbindungen aus Glas, Kunststoff oder Metall. Sowie die Abdichtung von Dachdurchbrüchen, Regenrinnenanschlüssen oder Anschlüssen zwischen Vordach und Mauerwerk.

Anleitung

Die abzudichtenden Untergründe müssen trocken, tragfähig, fett- und staubfrei sein. Die Verarbeitungstemperatur sollte nicht unter +10°C liegen. Saugende und poröse Untergründe sind mit Würth Butyl- /Bitumenprimer (Art.-Nr. 0892875) vorzubehandeln.


Um eine gute Anfangshaftung zum Untergrund zu erhalten, sollte das Band mit einer Andrückwalze (Art.-Nr. 0693011756) an den Untergrund gepresst und geglättet werden. Falten und Knicke sind zu vermeiden.


Butyl neigt zum „kalten Fluss“ (Fließeigenschaft des Bandes). Das Band sollte deshalb immer mit einem Andruckprofil montiert werden um ein Verrutschen der Dichtung durch z.B. durch Schneelast oder Stauwasser zu verhindern. Ein zu hoher Anpressdruck des Profils verursacht allerdings ein „Herausquetschen“ der Dichtmasse. Das Butylband auch nie auf den Nullpunkt herunter komprimieren (Beilagescheibe als Abstandshalter verwenden)!


Die Klebefläche des Dichtbandes muss bei Fugenüberklebungen mindestens 1/3 (je Kontaktfläche) der Bandbreite betragen. Überkopfverklebungen sind ohne zusätzliche mechanische Befestigungen nicht zulässig. Bei der Abdichtung von Glashalteprofilen darf das Gummiprofil nicht auf dem Dichtband aufliegen, die Breite des Butylbands ist so zu wählen, dass sich das Band zwischen den Gummiprofilen befindet.

Chemische Basis

Butylkautschuk

Ausführung

Mit Alukaschierung

Trägermaterial

Aluminiumverbundfolie

Länge

20 m

Farbe

Schwarz

Gesamtstärke

1,5 mm

Stärke der Butylmasse

1,4 mm

Trägerstärke

0,04 mm

Breite

60 mm

Baustoffklasse / Bedingung

B2 / nach DIN 4102

UV-Beständigkeit

Ja

Verarbeitungstemperatur min./max.

10 bis 30 °C

Temperaturbeständigkeit min./max.

-40 bis 90 °C

Beständigkeit gegen

Wasser
Witterung

Erforderliches Zubehör:

 
Produkt
Beschreibung
Anzahl
VE
Preis
/VE
Voranstrich Butylprimer

VORANSTRICH-(BUTYL-BITU)-PRIMER-750ML

Haftverbesserung auf rauen, porösen und saugenden Untergründen. Auch für Bitumenbänder geeignet.
Andrückwalze

ANDRKWALZ-F.SPRUEHKONTAKTKLEBSTOFF

Zum effektiven Verpressen von flächigen Kontaktverklebungen
x 1 St.

Verpackungseinheit

Die Verpackungseinheit gibt die Anzahl der Artikel an, die sich in einer Verpackung befinden. Im Katalogteil kann man zwischen verschiedenen Verpackungseinheiten wählen, wenn ein Auswahlmenü erscheint.

Wenn Sie bei der direkten Artikelnummerneingabe im Warenkorb oder bei der Erfassung beim Easy-/VarioScan die Verpackungseinheit nicht kennen, lassen Sie das Feld einfach leer. In diesem Fall wird automatisch eine Verpackungseinheit ermittelt.

Aufbau unserer Artikelnummer

Die Artikelnummer setzt sich wie folgt zusammen: VVVVAAABBB
VVVV = 4 Stellen für Vornummer (Achtung, erste Stelle ist derzeit immer eine 0)
AAA = 3 Stellen für Abmessungsteil 1
BBB = 3 Stellen für Abmessungsteil 2

Beispiele für den Artikelnummeraufbau:
Beispiel 1: Schraube in der Abmessung 4x10 mm:
VVVVAAABBB
00574 10 (2 Leerzeichen zwischen der 4 und der 10)

Beispiel 2: Schraube in der Abmessung 10x20 mm:
VVVVAAABBB
005710 20 (1 Leerzeichen zwischen der 10 und der 20)

Beispiel 3: Unterlegscheibe mit einem Innendurchmesser von 6 mm:
VVVVAAABBB
04076

Information zur Preis und Bildanzeige

Preis pro Verpackungseinheit (VE):
Der dargestellte Preis entspricht immer der angezeigten Verpackung, bei einer VE von 250 also der Preis für 250 Stück, bei einer VE von 300 der Preis für 300 Stück.

Preis mit Preisschlüsseldarstellung (PSL):
Der Preis gilt immer für eine Menge, die über den Preisschlüssel geregelt ist:
Preis für 1 Stück
Preis für 100 Stück
Preis für 1000 Stück

Menge

Die Mengenangabe zeigt die Anzahl der im Auftrag oder in der Lieferung enthaltenen Stück bzw. Mengeneinheit des jeweiligen Artikels.
Art.-Nr. Kundenmaterialnr.

Gefahrstoff

Produktinformationen

Würth Katalog

Katalogseite als PDF  | 

Blätterkatalog

Datenblätter()

Datenblätter ()

CAD Daten  | 

Technische Informationen