Brandschutzzement MG III

Brandschutzzement MG III
BSZEMENT-MGIII-15KG

Art.-Nr. 089330715

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Brandschutzzement MG III

Art.-Nr. 089330715

Preisanzeige für Kunden nach Anmeldung

Anzahl

VE

x1 St.

In der : im Moment Stück verfügbar

Verfügbarkeit in einer Würth Niederlassung anzeigen

Exklusiv für Gewerbetreibende

Jetzt registrieren und auf mehr als 125.000 Produkte zugreifen

Mörtel der Mörtelgruppe III nach DIN 1053-1, Klassifiziert als Baustoff A1 gemäß DIN 4102-4

Dicht gegen Feuer und Rauchgase



Temperaturabbauend



Raumabschließend



Spritz- und löschwasserstrahlfest



Mechanisch stabil



Geeignet zum


  • Pumpen

  • Pressen

  • Für den Handeinbau


Gebrauchsfertige Mischung



Fest auch bei größeren Aufbauhöhen

Hinweis

Als Isolierung bei Wand- und Deckendurchführungen bitte immer Mineralwolle A1 oder A2 nach DIN 4102, Schmelzpunkt < 1000°C, verwenden.

Produktinformationen

Würth Katalog(X)

Katalogseite als PDF 1  |  2  |  3  |  4

Blätterkatalog

Datenblätter(X)

Sicherheitsdatenblatt 1

Anwendungsgebiet

Zur Verarbeitung im System B1, F, F2, F3, G1, G2, H, H1, H2, H3 und I


  • Kabelbox, B1

  • Rohrabschottung M, F

  • Rohrabschottung M leicht, F2

  • Rohrabschottung I plus / I iso, F3

  • Rohrabschottung intumeszierend, G1

  • Rohrabschottung dB, G2

  • Rohrabschottung Z, H

  • Rohrabschottung KL, H1

  • Rohrabschottung intumeszierende Matte plus, H2

  • Rohrabschottung intumeszierender Streifen plus, H3

  • Fugensystem K, I


Verschließen von Wand- und Deckendurchführungen von isolierten und nicht isolierten, nicht brennbaren Rohren.



Mehrfachbelegung möglich, da keine Maßbeschränkung bei Rohrdurchmesser und Abmessung der Schottgröße



Verschließen von Wand- und Deckendurchführungen von isolierten und nicht isolierten Kunststoffrohren mit einem Durchmesser < 32 mm ohne weitere Maßnahmen.

Gebinde

Eimer

Inhaltsgewicht

15 kg

Farbe

Grau

Baustoffklasse

A1 - Nicht brennbar

Chemische Basis

Zement

Dichte

1,2 g/cm³

Lagerfähigkeit ab Herstellung

12 Monate

Lagerfähigkeit ab Herstellung Bedingung

bei 23°C und 50% relative Luftfeuchtigkeit, keine direkte Sonneneinstrahlung

Baustoffklasse Bedingung

nach DIN 4102

Geeigneter Handschuh:

 
Produkt
Beschreibung
Chemikalienschutzhandschuh Nitril
Chemikalienschutzhandschuh Nitril
Beschreibung:
Permeationslevel: 6
Mit innenseitiger Baumwollvelourisierung
Chemikalienschutzhandschuh Nitril schwer
Chemikalienschutzhandschuh Nitril schwer
Beschreibung:
Permeationslevel: 6
Lange, schwere Ausführung
Permeation ist der Vorgang, bei dem sich eine Chemikalie durch das Material eines Schutzhandschuhes auf molekularer Ebene bewegt. Die Zeit vom ersten Kontakt der Chemikalie mit dem Handschuh bis zur Durchdringung des Materials ist die Durchbruchszeit.
Gemessene Durchbruchszeit
Permeationslevel
< 10 min
0
≥ 10 min
1
≥ 30 min
2
≥ 60 min
3
≥ 120 min
4
≥ 240 min
5
≥ 480 min
6

Wichtige Hinweise:

Die genannten Hinweise beruhen auf Erfahrungswerten und Laborbedingungen und dienen als Orientierungshilfe. Die tatsächliche Eignung eines Handschuhs hängt aber von den individuellen Einsatzbedingungen ab und muss durch eine angemessene betriebliche Erprobung bestätigt werden. Bei der Vielzahl der eingesetzten Werkstoffe und Chemikalien können in Einzelfällen Unverträglichkeiten oder Einsatzprobleme für den Benutzer nicht ausgeschlossen werden. Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Verfügung, um optimierte Lösungen zu empfehlen.