Schmiernippel

Sortierung

Beliebte Produkte

Beliebteste Produkte aus der Kategorie Schmiernippel

Nah. Näher. Würth!

Würth Service Hotline

Sie haben fragen?
Wir helfen Ihnen!

  • Schnelle Hilfe
  • Telefonisch bestellen
  • Montags bis Freitags
    von 6 bis 24 Uhr*
Telefon +49 7940 15-2400

*Nicht an gesetzl. Feiertagen

Würth Service

Würth
Service­angebot

  • Beratung vor Ort
  • Über 125.000 Produkte
  • Schnelle Lieferung
  • Lieferung am gleichen Tag oder Abholung in einer Nieder­lassung
  • Services für Ihre Anwendung
Würth Niederlassungen

Würth ist immer
in Ihrer Nähe

Mit mehr als 5.000 sofort verfügbaren Artikeln! Dank über 470 Nieder­lassungen in Deutschland können Sie einfach und bequem direkt bei Ihnen vor Ort einkaufen.

Schmiernippel halten Scharniere in Bewegung

Die meist unauffälligen Bauteile kommen im Maschinenbau zum Einsatz und sind überall dort zu finden wo Lager, Gewinde, Antriebswellen, Achsen und mehr mit Schmierfett versorgt werden müssen. Schmiernippel schützen einerseits die zu schmierende Stelle vor schädlichen Einflüssen von außen wie Feuchtigkeit oder Schmutz. Andererseits stellt der Schmiernippel das standardisierte Verbindungsstück zu gängigen Fettpressen dar. Das Schmiermittel wird über den Nippel in das zu fettende Gelenk gepresst und lässt die beweglichen Teile wieder geschmeidig laufen. Dabei werden die Schmiernippel über ein Gewinde mit dem entsprechenden Bauteil verbunden und agieren dazu noch als Rückschlagventil indem sie ein Austreten des Fettes verhindern. Besonders für die Wartung und Instandhaltung von Maschinen sind die kleinen Verbindungselemente nicht mehr wegzudenken.

Für jede Aufgabe das richtige Verbindungsstück - Kegelschmiernippel oder Flachschmiernippel von Würth

Unterschiedliche Geräte verlangen nach speziellen Methoden des Schmierens und somit nach unterschiedlichen Schmiernippeln:

  • Da ihre Bauweise einen hohen Durchlass des Schmierstoffes ermöglicht, eignen sich Flachschmiernippel für Stellen mit großem Schmierstoffraum. Wegen ihrer Stabilität finden sie an Schmierstellen Anwendung, die größeren äußeren Belastungen ausgesetzt sind, so z.B. in Baumaschinen.
  • Kegelschmiernippel gehören zu den gebräuchlichsten Schmiernippeltypen, da sie sich für Standardschmierstellen eignen. Sie werden dort eingesetzt wo häufig abgeschmiert werden muss. Kegelschmiernippel weisen dabei eine Besonderheit auf, denn Sie können die Bauteile in gerader oder abgewinkelter Form bestellen. Die abgewinkelte Bauart ist mit einem 45 Grad bzw. 90 Grad Winkel erhältlich. So können Sie auch schwer zu erreichende Gelenke leicht erreichen und mit Schmierfett versehen.
  • Kegeleinschlagnippel sollten nur mit manuellen Fettpressen verwendet werden, da diese – im Gegensatz zu Flach- und Kegelschmiernippeln – nicht in das Gegengewinde eingedreht, sondern eingeschlagen werden. Zu großer Gegendruck könnte sonst zu einer Lockerung des Bauteils führen.

Im Onlineshop von Würth können Sie ausgewählte Maße bestellen oder Sie entscheiden sich für ein Set im System-Koffer, welches Ihnen ein großes Sortiment an gängigen Schmiernippeln bereitstellt.

Hohe Belastung verlangt nach widerstandsfähigen Materialien

Das Einfüllen des Schmiermittels und die oft rauen Einsatzgebiete der Maschinen, für die Schmiernippel notwendig sind, verlangt einiges von den Bauteilen ab. Aus diesem Grund wurden robuste Werkstoffe wie verzinkter Stahl oder Edelstahl für die Produktion verwendet. Für besonders anspruchsvolle Arbeitsumgebungen stehen Ihnen blau passivierte Modelle zur Auswahl, die einen langen Schutz vor Korrosion gewährleisten.
Bestimmte Produkte braucht man immer wieder. Und besonders in Werkstätten kann das Nachbestellen viel Zeit in Anspruch nehmen. Nutzen Sie deshalb das Würth Abo. Einmal abgeschlossen erhalten Sie im individuellen Lieferrhythmus regelmäßig Ware.