Leitern

Beliebteste Produkte aus der Kategorie Leitern
Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen!




  • Schnelle Hilfe
  • Telefonisch bestellen
+49 7940 15-2400
Montags bis Freitags
von 6 bis 24 Uhr*

*nicht an gesetzl. Feiertagen
Würth
Serviceangebot




  • Beratung vor Ort
  • Über 125.000 Produkte
  • schnelle Lieferung
  • Lieferung am gleichen Tag oder Abholung in einer Niederlassung
  • Viele weitere Services für Ihre Anwendung
430 Niederlassungen in Deutschland




Würth ist immer in Ihrer Nähe - mit mehr als 5.000 sofort verfügbaren Artikeln! Über 400x in Deutschland können Sie einfach und bequem direkt bei Ihnen vor Ort einkaufen.

Jetzt Niederlassung finden

Leitern von Würth bringen Sie dahin, wo Sie wollen

Wer an seinem Arbeitsplatz nach oben will, der braucht qualitativ hochwertige Leitern. Leitern, auf denen man sicher und bequem arbeiten kann. Deshalb setzen wir ohne Kompromisse auf ein Höchstmaß an Anwendungssicherheit. Denn Sie sollen gefahrlos die gewünschte Arbeitshöhe erreichen und dort jederzeit stabil stehen. Wir stabilisieren und stärken unsere Leitern und Gerüste mit innovativen Lösungen gegen Durchbiegen, Abrutschen und Kippen. Vertrauen Sie auf Ihren erfahrenen Partner Würth und finden Sie in unserem umfangreichen Sortiment eine große Auswahl unterschiedlicher Leitern aus Aluminium oder Holz für die verschiedensten Einsatzgebiete - von Allzweckleitern, Anlegeleitern oder Stehleitern über stationäre Dachleitern oder Dachmontageleitern bis hin zu Kofferraumleitern und praktischen Schiebeleitern, Seilauszugleitern und Teleskopleitern.

Durchdacht, ausgereift und geprüft

Leitern von Würth entsprechen der Unfallverhütungsvorschrift BGI 694 und der DIN EN 131 und sind GS-geprüft. Verschaffen Sie sich mit unseren detailliert durchdachten und ausgereiften Produkten einen sicheren Stand. Denn wir entlasten Sie bei Ihrer täglichen Arbeit. Mit Profiqualität für Handwerk und Industrie.

Auszug aus der gesetzliche Vorschrift BGI 694

Die BGI 694 stellt die Handlungsanleitung für den Umgang mit Leitern und Tritten dar. Bei der Auswahl von und beim Umgang mit Leitern müssen die Vorgaben der BGI 694 beachtet werden.

Prüfung und Instandhaltung von Leitern und Tritten
Der Unternehmer hat dafür zu sorgen, dass Leitern und Tritte wiederkehrend auf ordnungsgemäßen Zustand geprüft werden (Sicht- und Funktionsprüfung). Hierzu sind Art, Umfang und Fristen erforderlicher Prüfungen festzulegen. Die Zeitabstände für die Prüfung richten sich nach den Betriebsverhältnissen, insbesondere nach der Nutzungshäufigkeit, der Beanspruchung bei Benutzung sowie der Häufigkeit und Schwere festgestellter Mängel bei vorangegangenen Prüfungen.
Die systematische Überprüfung von Leitern und Tritten lässt sich zum Beispiel mit Hilfe einer Checkliste durchführen. Um die Erfassung und Prüfung aller Leitern und Tritte sicherzustellen, empfiehlt es sich, diese zu nummerieren und die Checklisten in einem Kontrollblatt zusammenzufassen.

Aufweisung von Schäden bei Leitern und Tritten
Der Arbeitgeber hat dafür zu sorgen, dass schadhafte Leitern und Tritte der Benutzung entzogen und so aufbewahrt werden, dass die Weiterbenutzung bis zur sachgerechten Instandsetzung bzw. Verschrottung nicht möglich ist.

Besondere Bestimmungen für Anlegeleitern: Sicherheit gegen Abrutschen
Anlegeleitern müssen gegen Abrutschen und Kippen gesichert sein. Der Unternehmer darf nur Leitern im Betrieb führen, die der BGI 694 entsprechen.

Arbeitshöhe und Reichhöhe
Die BGI 694 definiert die Arbeitshöhe und Reichhöhe wie folgt:
Arbeitshöhe = Standhöhe + 1,50 m
Reichhöhe = Standhöhe + 2,00 m

Welche Größe wird benötigt?
Bei der Wahl der Leiterngröße und –länge sollte beachtet werden, dass nicht zusätzlich gesicherte Anlegeleitern nur bis zur viertobersten Stufe/Sprosse und beidseitig besteigbare Stehleitern nur bis zur drittobersten Sprosse bestiegen werden, damit ausreichender Halt möglich ist. Weiterhin sollten Mehrzweckleitern in der Gebrauchsstellung „Stehleiter mit aufgesetzter Schiebeleiter“ nur bis zur fünftobersten Sprosse bestiegen werden. Die Größe von Stehleitern mit Plattform sowie von Podestleitern sollte so ausgewählt werden, so dass der Benutzer die maximal erforderliche Arbeitshöhe ohne sich zu strecken von der Plattform aus erreichen kann.

 
Um Ihnen bestmöglichen Service zu gewährleisten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu. Schließen
Top